Der Winter wird heiß – mit Aperito Sprizz Hizz von Herres (31.08.2012)

„Sprizz Hizz“ - so heißt das neue Aperito-Getränk mit der typischen Orangen-Bitter-Note und feinen winterlichen Gewürzen aus dem Hause Herres.

Der fertig gemixte Apero-Cocktail ist die mediterrane Alternative zum klassischen Glühwein. Die Rezeptur aus Weißwein und einer außergewöhnlichen Aromenkombination von Orange, winterlichen Gewürzen und einer feinen Bitternote macht diesen Sprizz einzigartig. Mit einem Alkoholgehalt von 6,9% vol verspricht diese Glühwein-Alternative leichten Genuss. Aperito Sprizz Hizz präsentiert sich in der klassischen 0,75 Liter-Bordeauxflasche. Das leuchtend orangefarbene Getränk versprüht mit seiner originellen Ausstattung mediterranes Flair mit Wintercharme. Frei nach dem Motto „Mach ihn heiß“ macht er den Winter zum Sommer - ob zum Après-Ski, nach einem Winterspaziergang oder als warmer Empfang für die Freunde.

Verzehrempfehlung:
Aperito Sprizz Hizz in einen Topf geben und kurz erhitzen (nicht kochen!). In einem Punschglas sofort servieren, nach Belieben mit einer Orangen- oder Zitronenscheibe dekorieren. Und wer es lieber gut gekühlt mag, kann Aperito Sprizz Hizz natürlich auch „on the rocks“ im Sekt- oder Weinglas verkosten.

Über die Herres Gruppe International
Die Herres Gruppe – 1954 gegründet, mit Hauptsitz in Trier an der Mosel - ist heute einer der bedeutendsten internationalen Anbieter von klassischen und innovativen Getränken in den Segmenten Sekt, Frizzante, Cocktails, Premixes, alkoholfreie Wellnessdrinks, Bio-Getränke, Kinderpartygetränke u.v.m. Als Systemlieferant bedient die Unternehmensgruppe Kunden aus Deutschland sowie aus über 30 Ländern weltweit mit einer Vielzahl von Warengruppen.

Quelle: Pressemitteilung Herres Gruppe International

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |