Für seinen neuen Flaschenkasten mit innovativer In-Mould-Technologie erhält der bayerische Traditionsbrunnen von pro-K die Auszeichnung zum „Produkt des Jahres 2013“. Bereits seit mehr als 30 Jahren prämiert der Industrieverband innovative, kreative und funktional hervorragend gestaltete Produkte aus Kunststoff. In neun Kategorien bewertet eine unabhängige Experten-Jury die eingereichten Produkte. Das Urteil der Jury zum Adelholzener PET-Kasten: „Er ist der Flaschenkasten 3.0, Rund-Um-Druck plus 3-D-Effekt. Er steht für die Zukunft der Markenkommunikation im Flaschenkastenbereich.”

"/> Szene-Drinks - pro-K Jury prämiert neuen Adelholzener Kasten als Produkt des Jahres (30.04.2013)

pro-K Jury prämiert neuen Adelholzener Kasten als Produkt des Jahres (30.04.2013)

BERGPANORAMA TRIFFT AUF FUNKTIONALES DESIGN

Für seinen neuen Flaschenkasten mit innovativer In-Mould-Technologie erhält der bayerische Traditionsbrunnen von pro-K die Auszeichnung zum „Produkt des Jahres 2013“.

Bereits seit mehr als 30 Jahren prämiert der Industrieverband innovative, kreative und funktional hervorragend gestaltete Produkte aus Kunststoff. In neun Kategorien bewertet eine unabhängige Experten-Jury die eingereichten Produkte. Das Urteil der Jury zum Adelholzener PET-Kasten: „Er ist der Flaschenkasten 3.0, Rund-Um-Druck plus 3-D-Effekt. Er steht für die Zukunft der Markenkommunikation im Flaschenkastenbereich.”

Flaschenkasten der neuesten Generation
In Zusammenarbeit mit Oberland M&V, einem der führenden Kistenhersteller in Europa, und Christoph Petersen Design haben die Adelholzener Alpenquellen einen neuen PET Kasten für 6 x 1,5 Liter PET Mehrwegflaschen entwickelt. Das Besondere: Mit Hilfe einer speziellen Kunststoff-Spritzgusstechnik konnte eine reliefartige Bergstruktur mit Hochglanzflächen kombiniert mit modernster In-Mould-Technologie umgesetzt werden. Das Dekor legt sich mit Hilfe dieser Technik nahtlos um die Stoßkanten und wirkt damit wie ein geschlossenes Label. Durch verschiedene Strukturen und Prägungen im Korpus des Kastens sowie durch die für die Bergform verwendeten In-Mould-Technologien wird das für die Adelholzener Alpenquellen markentypische Panorama der bayerischen Alpen plastisch. Der hochwertige Kasten harmoniert nicht nur mit den Adelholzener Getränkegebinden, sondern wird durch sein edles Design auch dem Premium-Markenanspruch des Unternehmens gerecht. Damit sind die Adelholzener Alpenquellen Vorreiter in Sachen innovatives Verpackungsdesign.

MATERIAL: HDPE-Recyclingmaterial
DESIGN: Adelholzener Alpenquellen GmbH, Christoph Petersen Design GmbH
HERSTELLER: Oberland M&V GmbH

Über Adelholzener
Die Adelholzener Alpenquellen mit Sitz in Bad Adelholzen stellen Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter den Marken Adelholzener und Active O2 her. Die Adelholzener Alpenquellen gehören zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Mit den Erlösen des Unternehmens – nach Investitionen zur Erhaltung langfristiger Arbeitsplätze – finanziert die Ordensgemeinschaft ihre sozialen Projekte. Unter anderem betreiben die Barmherzigen Schwestern auch Krankenhäuser und Altenheime.

Quelle: Pressemitteilung Serviceplan Public Relations

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_5 Image_7
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |