Schloss Wachenheim bringt Robby Bubble in der PET-Flasche auf den Markt (29.04.2014)

„Robby fliegt mit Dir jeden Tag ins Abenteuer!“ Mit diesem Slogan lanciert die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG die neue 0,5l PET-Flasche des beliebten Kindergetränks Robby Bubble, die ab Mai / Juni im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich ist.

Mit dem neuen Gebinde wird der bisherige Fokus des Kindergetränks - „Party for Kids“ – für den täglichen erweitert und ergänzt für den täglichen Gebrauch. Sei es in der Schule, beim Sport, bei Ausflügen und auf Reisen. Mit der neuen, pfandfreien 0,5l PET-Flasche und dem praktischen und wiederverschließbaren Sportscap-Verschluss ist gesichert, dass junge wie auch erwachsene Verwender bestens gerüstet sind. Der erfrischende Apple-Lemon-Geschmack passt perfekt zum alltäglichen Gebrauch. Der markentypische Fullbody-Sleeve macht „Robby“ auch in dieser Variante unverwechselbar. Und noch eine wichtige Innovation: Statt Zucker werden Steviolglycoside aus der Stevia-Pflanze zur Süßung verwandt. Schloss Wachenheim führt mit der neuen PET-Flasche die Erfolgsgeschichte von Robby Bubble fort und will seine starke Marktposition ausbauen.

Stephan Scholten, für die Marke zuständiger Produkt-Manager bei Schloss Wachenheim: „Wir sind mit Robby Bubble Marktführer in diesem Segment und wollen auch weiterhin mit Innovationen überzeugen. Mit der neuen PET-Flasche können unsere überwiegend jungen Konsumenten Robby Bubble nun auch unterwegs unbeschwert genießen.“

Über den Schloss Wachenheim-Konzern:
Die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG, Muttergesellschaft des Schloss Wachenheim-Konzerns, zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Sekthäusern in Deutschland und ist weltweit einer der größten Anbieter von Schaumweinen und Perlweinen. Zur Produktpalette der Unternehmensgruppe gehören international Marken wie Faber, LIGHT Live, Robby Bubble (Deutschland), Charles Volner, Muscador, Opéra (Frankreich), Cin&Cin und Dorato (Polen). Der Schloss Wachenheim-Konzern ist in sechs Ländern mit eigenen Gesellschaften aktiv (Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, Tschechien und in der Slowakei). Der Gesamtumsatz des Konzerns beläuft sich im Geschäftsjahr 2012 / 2013 auf 307 Mio. Euro. www.schloss-wachenheim.de

Quelle: Pressemitteilung Engel & Zimmermann AG für Sektkellerei Schloss Wachenheim

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |