METAXA zelebrierte 120-jähriges Jubiläum in Deutschland (27.11.2008)

  • Griechische Erfolgsmarke präsentierte die limitierte Luxus-Spirituose METAXA AEN erstmalig vor deutschem Publikum
  • Prominente Gäste feierten im Berliner Hotel de Rome

Die griechische Erfolgsmarke METAXA hat ihren 120. Geburtstag zusammen mit vielen prominenten Gästen im Ballsaal des Berliner Hotel de Rome gefeiert. Anlässlich des Jubiläums präsentierte METAXA dem ausgewählten Publikum eine neue und limitierte Super-Premium-Spirituose  - METAXA AEN. 

Unter den Augen von Spyros Ghikas, Zone Director Rémy Cointreau EMEA und Managing Director METAXA, und dem griechischen Botschafter Anastassios Kriekoukis enthüllten goldene Akrobaten den Dekanter dieses äußerst edlen Tropfens. Anschließend führte Konstantinos Raptis, Master Blender von METAXA, eine Verkostung des AEN durch.

Zum Abschluss des Programms versteigerte METAXA im Rahmen einer Charity-Auktion zu Gunsten Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V. den AEN Dekanter mit der Seriennummer 002 für einen guten Zweck.

Die bekannte TV-Moderatorin Susan Atwell führte die Gäste charmant durch das Programm. Bei der Zelebrierung der griechischen Erfolgsmarke waren neben dem Botschafter weitere griechische Prominente und Künstler in die Veranstaltung involviert. Für die sechs Models, die als griechische Göttinnen und Hüterinnen der AEN Dekanter im Ballsaal auftraten, kreierte die Star-Designerin Miranda Konstantinidou, Gründerin und Besitzerin des Labels Konplott, exklusiv Togas und stattete die Models mit ihren Schmuckdesigns aus. TV-Moderatorin und DJane Anastasia Zampounidis heizte den Gästen nach dem offiziellen Programm an den Turntables ein. Griechische und deutsche Prominente wie Despina Pajanou, Ulrike Frank, Kerstin Linnartz, Milka Loff Fernandes und Jennifer Wanderer feierten zu ihren Tunes ausgelassen bis in die Morgenstunden.

METAXA AEN verkörpert die Vermählung von mehr als 200 verschiedenen und bis zu 80 Jahren alten Destillaten aus dem legendären METAXA Fass Nr. 1. Dieses Fass, auch als „Spyros Fass“ bekannt, ist nach dem Gründer Spyros Metaxa benannt und trägt sein Vermächtnis in sich. Nur die feinsten Destillate gelangen in dieses Fass und werden zuvor von dem Kellermeister persönlich ausgewählt. In einem fortwährenden Prozess der Verjüngung reift dort die ewige Zukunft von METAXA. Somit symbolisiert das Fass das Herz von METAXA, eine Quelle des Lebens, der durch die Kunst der Kellermeister fortwährend neues Leben eingehaucht wird. Aus diesem Grund hat METAXA sein edles Produkt „AEN“ genannt: AEN ist die altgriechische Bezeichnung für „ewig“ und steht für die immerwährende Jugend von METAXA und den endlosen Zauber des antiken Griechenlands. Jede Flasche von METAXA enthält einen Tropfen aus dem Fass Nr. 1; AEN ist das erste Produkt, das sich komplett aus dem Inhalt dieses legendären Fasses schöpft.

Analog zu dem Gründungsjahr von METAXA im Jahre 1888 werden weltweit 1.888 METAXA AEN Dekanter aus handgefertigtem Sevrès-Kristall und einem handbemalten, individuell geformten Aufsatz aus 20 Karat Gold versiegelt. Jeder Dekanter besitzt eine eigene Seriennummer und wird mit einem Echtheitszertifikat des METAXA Kellermeisters versehen.

In Deutschland wird eine streng limitierte Anzahl METAXA AEN Dekanter exklusiv bei Karstadt und im KaDeWe erhältlich sein.

Metaxa:

1888 von Spyros Metaxa gegründet, ist Metaxa heute weltweit in über 60 Ländern vertreten. Die griechische Premium-Spirituose gehört in Deutschland zu den 22 Top-Spirituosenmarken. Die Produktpalette umfasst Metaxa 5* Classic, Metaxa 7* Amphora und Metaxa Grande Fine. In Deutschland wird Metaxa von der MaxXium Deutschland GmbH, Wiesbaden, vermarktet und vertrieben.

MaxXium Deutschland GmbH:
Die MaxXium Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden entwickelt und steuert die deutschen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns und ist einer der führenden Anbieter von Spirituosen und Champagner auf dem deutschen Markt. Das MaxXium-Markenportfolio umfasst neben internationalen Topmarken wie Jim Beam Bourbon Whiskey, Rémy Martin Cognac, Metaxa Brandy, Piper-Heidsieck Champagner, Cointreau Liqueur, Tullamore Dew Irish Whiskey, Highland Park Single Malt Scotch Whisky, The Macallan Single Malt Scotch Whisky, The Famous Grouse Scotch Whisky, Canadian Club Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whiskey, Sauza Tequila, Ouzo Plomari, Bols Liqueurs, Brugal Rum und anderen Premium-Produkten auch starke lokale Marken wie Kuemmerling Halbbitter, Fürst Bismarck Doppelkorn und Jacobi 1880 Weinbrand. Die Aktionäre des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind die Unternehmen Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc. und The Edrington Group. MaxXium Worldwide operiert heute in über 60 Märkten. Die deutsche Gesellschaft nimmt dabei im Konzernverbund auf Grund des Umsatzanteils und der hohen strategischen Bedeutung des Marktes eine zentrale Stellung ein. Die Internetadresse lautet
www.maxxium.de

Quelle: Pressemitteilung Publicis Consultants | Deutschland GmbH (GPRA)

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |