Fürst von Metternich Rosé - Feinster Luxus in Rosé für höchsten Sektgenuss (27.09.2007)

Staatskanzler Fürst von Metternich hätte sich sicherlich nicht träumen lassen, dass eines Tages ein Rosé-Sekt seinen Namen tragen würde!

Bereits mit dem ersten Schluck sorgt Fürst von Metternich Rosé für ein rosiges Geschmackserlebnis aus prickelnder Leichtigkeit, rassiger Eleganz und spritziger Anmut!Ausgesuchte Weine werden zu einer exklusiven Cuvée komponiert, die diesem Sekt herausragende Klasse verleiht – ist der Sekt doch immer so gut wie sein Wein.

So neu Fürst von Metternich Rosé ist, so eindrucksvoll ist die Tradition, in der er steht: denn Namensgeber ist Clemens Fürst von Metternich, der auf dem Wiener Kongress für das diplomatische Kunststück, Europa zu einem friedlichen Miteinander zu führen, von Kaiser Franz von Österreich die Domäne Johannisberg geschenkt bekam.

Mit seiner modernen, klaren Flasche, die das zarte Rosé besonders gut zur Geltung bringt, muss sich der Fürst unter den Rosés wahrhaftig nicht verstecken.

Ob man sich mit fürstlichen Momenten selbst belohnen oder sie anderen als Geschenk bereiten möchte: man kann getrost davon ausgehen, dass auch  Clemens Fürst von Metternich, dem Förderer der Weinkultur, ein prickelndes Rosé im Glas bestens gefallen hätte!

Quelle: Pressemitteilung EuroKommunikation GmbH (www.fuerst-von-metternich.de)

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |