Tanja Bempreiksz: Distillery Diplomatin für Maker´s Mark und Bourbon Ambassador in Deutschland (27.07.2012)

Seit mehr als einem Jahr ist Tanja Bempreiksz nun bereits als Distillery Diplomatin für Maker’s Mark und als Bourbon Ambassador im Einsatz. Schon davor war sie lange Jahre in der Gastronomie und Barszene tätig. Als Markenbotschafterin für Maker’s Mark übernimmt Tanja Bempreiksz die Betreuung besonderer Markenliebhaber in der Gastronomie und besucht strategisch wichtige Bars und Clubs. Mit Bempreiksz als Distillery Diplomatin profitiert der amerikanische Premium-Bourbon Maker’s Mark von ihrem besonderen Fachwissen, mit dem sie der Gastronomie deutschlandweit beratend zur Seite steht. Neben Maker´s Mark präsentiert sie dem deutschen Markt die Premium-Bourbons von Beam Deutschland: Basil Hayden´s, Knob Creek, Baker´s und Booker´s. Mit diesen Marken im Gepäck veranstaltet sie regelmäßig Seminare, Workshops und Tastings für die Barszene – aktuell ist sie deutschlandweit für die Maker’s Mark Tasting Experience unterwegs. „Es ist mir eine große Ehre und Freude, diese hochklassige Familie der Premium Bourbons zu repräsentieren und das zum Teil immer noch etwas verstaubte Image des Bourbons in Deutschland kräftig aufzupolieren – mit großem Erfolg“, so Tanja Bempreiksz.

Die 36-jährige Wahl-Berlinerin ist ausgebildete Tischlerin und studierte Kunsttherapeutin. Zudem hat sie zwei Fernstudiengänge in den Bereichen Tourismus und Journalismus absolviert. Ihre umfangreichen Erfahrungen in der Szene der Barkultur sammelte sie bereits während ihres Studiums, unter anderem als Bartenderin in Wellington, Neuseeland, und in Bremen. Nach dem Studium blieb sie der Gastronomie treu und ging als Barchefin in die Schweiz. Zu ihren weiteren beruflichen Stationen gehörten Bars und Clubs in Hannover und Berlin. So übernahm Tanja Bempreiksz etwa während der Eröffnungsphase des weltberühmten Techno-Clubs Tresor in Berlin das gastronomische Consulting und leitete die Aufbauphase. Im Jahre 2005 begann dann ihre journalistische Karriere – sie schrieb zunächst freiberuflich und später als Chefredakteurin für Mixology, das Magazin für Barkultur. Als Projektmanagerin arbeitete sie außerdem auch für Barworkz Berlin und war drei Jahre lang Mitorganisatorin des Bar Convent Berlin.

Über Maker´s Mark:
Maker´s Mark wird in der Maker´s Mark Distillery in Loretto, Kentucky, hergestellt und über Beam Global Spirits & Wine vertrieben. Im Jahr 1980 wurde die Maker´s Mark Brennerei als erste Brennerei Amerikas zum national-historischen Wahrzeichen erklärt und gilt somit als nationaler Schatz dieser Region. Alle an der Produktion von Maker´s Mark beteiligten Personen sind stolz auf den Bourbon, den sie produzieren. Angefangen mit der Getreidelieferung bis hin zum handgefertigten roten Wachssiegel auf jeder einzelnen Flasche – in jedem Tropfen Whisky ist eine persönliche Note spürbar. Maker´s Mark ist die älteste Bourbon-Brennerei der Nation, die kontinuierlich auf eigenem Grund und Boden betrieben wird. Weitere Informationen gibt es unter www.makersmark.com oder www.facebook.com/makersmark.deutschland.

Über Beam Deutschland GmbH:
Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Marketing- und Vertriebsgesellschaften von Premium-Spirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört mit Jim Beam Bourbon, dem Nr.1* Whisk(e)y in Deutschland, eine der Top 10 Spirituosenmarken in Deutschland. Das weitere Portfolio umfasst internationale Topmarken wie u.a. Red Stag by Jim Beam, Jim Beam Devil´s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Maker´s Mark Bourbon Whisky, Teacher´s Scotch Whisky, Sourz Liqueurs, Bols Liqueurs, Kilbeggan Irish Whiskey, Connemara Single Malt Whiskey, Sauza Tequila, The Macallan Single Malt Whisky, Brugal Rum, Highland Park Single Malt Whisky, Courvoisier Cognac und Ouzo of Plomari. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Inc. Die Internetadresse lautet: www.beamdeutschland.de

*Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, MAT Mai 2012

Über Beam Inc.:
"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam ist eines der weltweit größten Premium-Spirituosen- Unternehmen mit Marken, die überall auf der Welt sehr begehrt sind und die Menschen begeistern. Zum Beam Marken-Portfolio gehören u. a. Jim Beam Bourbon, Maker´s Mark Bourbon, Sauza Tequila, Pinnacle Vodka, Canadian Club Whisky, Courvoisier Cognac, Teacher´s Scotch Whisky, Cruzan Rum, Hornitos Tequila, Knob Creek Bourbon, Laphroaig Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, EFFEN Vodka, Pucker Flavored Vodka, Larios Gin, Whisky DYC, DeKuyper Cordials, and Skinnygirl Cocktails. Fokus von Beam ist eine überdurchschnittliche Marktperfomance. Die Basis dafür ist unsere einzigartige Verbindung aus Größe und Dynamik sowie eine nachhaltige Wachstumsstrategie. Eckpfeiler dieser Strategie sind die Kreation weltweit erfolgreicher Marken, der Aufbau ertragreicher Märkte sowie die konsequente Konzentration des Marketinginvestments auf unsere Wachstumsmarken.

Mit 3.200 Mitarbeitern weltweit erzielte Beam in 2011 einen Umsatz von 2,8 Milliarden USD und brachte einige der am schnellsten wachsenden Produkt-Innovationen der Spirituosen-Branche auf den Markt.

Beam hat seinen Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA, wird unter dem Ticker BEAM an der New York Stock Exchange gehandelt und wird darüber hinaus im S&P 500 Index und dem MSCI World Index geführt. Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.


Quelle: Presseinformation Ketchum Pleon GmbH für Beam Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |