Karlsberg Brauerei: Kartellamt erteilt Zustimmung (27.07.2009)

Karlsberg wieder vollständig in Familienbesitz

Das Bundeskartellamt hat am 22. Juli 2009 die Zustimmung zur Übernahme der bisher von der Brauholding International AG gehaltenen Anteile am inländischen Karlsberg Biergeschäft durch die Karlsberg Holding erteilt. Mit der der Zustimmung des Kartellamtes lösen die Vertragspartner BHI und Karlsberg das seit 2003 bestehende Joint Venture auf. Die Karlsberg Brauerei kehrt damit wieder zu 100 Prozent in saarpfälzischen Familienbesitz zurück.

Sieben Jahre lang hatte die Karlsberg Brauerei in einem Joint Venture mit der Brau Holding International, einem Zusammenschluss der Schörghuber Unternehmensgruppe und Heineken, zusammen gearbeitet. Am 25. Juni dieses Jahres wurden von beiden Partnern einvernehmlich die Verträge zur Auflösung unterzeichnet. Mit der Zustimmung der Kartellbehörde führt der Karlsberg-Firmenchef Dr. Richard Weber die Karlsberg Brauerei wieder voll in den Familienbesitz zurück. Dr. Weber zu diesem Schritt: „Oftmals führt der kürzeste Weg zu dir selbst einmal um die Welt – diese Erkenntnis haben wir bei Karlsberg auch gemacht und fokussieren uns zukünftig auf unsere ureigensten Stärken: Verwurzelung in der Region sowie die Entwicklung und die Vermarktung erfolgreicher Produkte.“ Er setzt dabei verstärkt auf den regionalen Markt. Seiner Einschätzung nach biete die Großregion, die neben dem Saarland unter Einbezug von Metz und der angrenzenden Gebiete in Rheinland-Pfalz vier Millionen Menschen umfasst, genug Potenzial. Vor diesem Hintergrund wird sich die Brauerei auf ihr klassisches Biersegment konzentrieren und unter anderen Innovationen im Bereich alkoholreduzierter und alkoholfreier Biermischgetränke forcieren.

Quelle: Presseinformation Karlsberg Brauerei GmbH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |