Fußball-Weltmeisterschaft: Segen für Brauer (27.07.2006)

Die Fußball-WM im eigenen Land hat den deutschen Brauereien einen Rekordabsatz beschert. Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilt, haben im ersten Halbjahr 2006 deutsche Brauereien und Bierlager 52,3 Mio. hl Bier abgesetzt. Das waren 0,3 Mio. hl oder 0,7 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2005. Zum leichten Anstieg trug hauptsächlich der Monat Mai im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft mit einem Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat bei. Im Monat Juni 2006 wurde mit einem Bierabsatz von 11 Mio. hl das höchste Ergebnis in einem Juni seit 1994 erzielt. Gegenüber dem Juni 2005 war dies ein Anstieg von 1,8 Prozent. In den Zahlen sind alkoholfreie Biere und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier nicht enthalten.

(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 27.07.06

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |