Anheuser-Busch: Übernahmeschlacht zu erwarten (27.06.2008)

Der amerikanische Bierkonzern Anheuser-Busch will die milliardenschwere Kaufofferte des belgischen Wettbewerbers InBev offenbar zurückweisen. Das „Wall Street Journal" berichtet unter Berufung auf Insider, dass „die Absage der Konzernspitze noch in dieser Woche zu erwarten sei". Anheuser-Busch sei der gebotene Kaufpreis von rund 46 Mrd. US-Dollar (30 Mrd. Euro) zu gering. Nachdem die Belgier ihr Angebot nochmals bekräftigt hatten, ist dem Bericht zufolge eine feindliche Übernahmeschlacht zu befürchten.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 27.06.08

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |