Exklusiver Genuss zu Weihnachten: Johnnie Walker -Black Label- als Geschenkset mit zwei Tumblern (26.10.2009)

  • Zu Weihnachten präsentiert die weltweit größte Whiskymarke eine hochwertige Geschenkbox mit Johnnie Walker Black Label und zwei handgefertigten Design-Tumblern.
  • Der weltweit führende Blend im 12-jährigen Premium-Segment steht für zeitlose Modernität, Stil und Charakter und eignet sich perfekt als Geschenk – für andere oder sich selbst.
  • Das exklusive Geschenkset ist ab sofort im gut sortierten LEH erhältlich.
Edel und authentisch, genauso wie der Gründer der Johnnie Walker-Whisky-Dynastie John Walker, präsentiert sich in diesem Winter der Scotch-Klassiker JOHNNIE WALKER BLACK LABEL.

Perfekt zu Weihnachten: Geschenkset mit Flasche und zwei Design-Tumblern
Mit ihrer klassisch-zeitlosen Eleganz verkörpern Flasche und Verpackung den Anspruch von JOHNNIE WALKER BLACK LABEL perfekt: Wie die Farbe Schwarz Luxus, Understatement und Stil verkörpert, steht JOHNNIE WALKER BLACK LABEL für zeitlose Modernität und bleibenden Wert und eignet sich in der aktuellen Präsentbox perfekt als Geschenk zu Weihnachten – für andere oder sich selbst. Das JOHNNIE WALKER BLACK LABEL-Set mit zwei Tumblern ist ab Mitte Oktober überall im Handel zum Preis von 29,50 Euro (UVP) erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.johnniewalker.com

Über JOHNNIE WALKER BLACK LABEL
JOHNNIE WALKER BLACK LABEL wurde 1867 von Alexander Walker I, dem Sohn von John Walker, geschaffen. Der Spitzenblend wurde zunächst als Old Highland Whisky vermarktet und 1909 in JOHNNIE WALKER BLACK LABEL umbenannt. Unter dem neuen Namen entwickelte sich JOHNNIE WALKER BLACK LABEL zu einer globalen Marke, die bereits 1920 in mehr als 120 Länder exportiert wurde. Aktuell werden jährlich über 33 Millionen Flaschen JOHNNIE WALKER BLACK LABEL in über 200 Ländern verkauft. Jede Sekunde werden weltweit 43 Gläser davon getrunken. Whisky-Experten sprechen JOHNNIE WALKER BLACK LABEL den Status eines Ausnahmeblends zu, beim Internationalen Spirituosenwettbewerb 2004 beispielsweise wurde er mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
JOHNNIE WALKER BLACK LABEL wird ausschließlich aus feinsten schottischen Whiskys des House of Walker hergestellt. Alle lagern mindestens 12 Jahre, viele noch deutlich länger. Lead Whisky ist Caol Ila 12 Years von der Insel Islay. Neben dem Lead Whisky kommen etwa vierzig weitere Malt und Grain Whiskys zum Einsatz. Die Kunst der Blendmeister besteht darin, sie so zu kombinieren, dass der gleich bleibende Geschmack und die hohe Qualität eines JOHNNIE WALKER BLACK LABEL Jahr für Jahr und Flasche für Flasche gewahrt bleiben.

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller von Spirituosen, Wein, Bier und Mixgetränken. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Guinness, Baileys, J&B, Captain Morgan und Tanqueray. Diageo ist in rund 180 Ländern weltweit vertreten und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über Diageo, unsere Mitarbeiter, unsere Marken und unsere Performance finden Sie unter: www.diageo.de.

Bitte trinken sie verantwortungsvoll. www.initiative-genusskultur.de


Quelle: Pressemitteilung Edelman GmbH für Diageo Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_2 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |