BEWUSST ANDERS – ECHT ITALIENISCH (25.05.2007)

Cynar: Neue Optik für Amaro mit Charakter

Ab Juni 2007 präsentiert sich der bitter-süße Likör im neuen Flaschendesign: modern, elegant und einzigartig. Die schlanke Flasche aus grünem Glas wirkt klar und schnörkellos und symbolisiert die wohltuende Wirkung des Amaro. Das 3-D-Etikett vermittelt Dynamik, die Logo-Prägung am Flaschenhals verweist auf die hochwertige Qualität. Mit einem Wort: Form und Inhalt ergänzen sich perfekt. PR- und Kommunikationsmaßnahmen begleiten den Relaunch mit Schwerpunkt in der ersten Jahreshälfte. Auch sonst zeigt sich die Marke 2007 aktiv: Aufgrund der besonders guten Position in Süd- und Südwestdeutschland gibt es für die Outlets in dieser Region spezielle, attraktive Gastronomiepakete. Im Lebensmitteleinzelhandel werden außerdem das ganze Jahr über impulsstarke 36er-Displays mit original Cynar-Gläsern als Onpack angeboten – Spontan- und Mehrfachkäufe garantiert.

Charakter-Amaro für Kenner

Seit Jahrzehnten steht die Marke Cynar für den etwas anderen Amaro-Genuss im Segment der italienischen Kräuterliköre. Denn als einziger seiner Art wird Cynar auf Artischockenbasis hergestellt. Dieses Alleinstellungsmerkmal, das eine hohe Bekömmlichkeit und einen unverwechselbaren Geschmack mit sich bringt, hat den authentischen Italiener zur ersten Wahl für Kenner gemacht. Seine loyale Verwenderschaft spiegelt sich in den stabilen Absatz- und Distributionszahlen 2006 wider. „Wer sich einmal für Cynar entschieden hat, greift immer wieder zum Individualisten unter den Amari“, bestätigt Brand Manager Thomas Lillpopp von Campari Deutschland.

Thema: Italienische Tischkultur

Erneut steht die Verankerung von Cynar als authentisch italienischem Getränk im Mittelpunkt der Markenstrategie: In Italien ist der leicht-bittere Auftakt einer gemeinsamen Mahlzeit ebenso häufig anzutreffen wie beim abschließenden Digestif. Amari werden aber auch einfach so, in geselliger Runde, zu zweit oder unter Freunden genossen – zwanglos und entspannt. Der relativ geringe Alkoholgehalt von 16,5 % vol. macht Cynar hier zum idealen, angenehm anregenden Getränk: pur, auf Eis oder mit Orangenscheibe und einem Schuss Soda oder Tonic. Die Entscheidung zugunsten des einzigartigen Artischocken-Amaro wird unter Freunden italienischer Tischkultur und Lebensart mehr und mehr zum Synonym für Qualitätsbewusstsein, Anspruch und Stil.

Herkunft verpflichtet

Vor über 50 Jahren wurde Cynar im mittelitalienischen Termoli erstmals hergestellt. Bis heute hat sich nichts an dem bewährten Rezept und der sorgfältigen Zubereitung geändert. Für den hohen Qualitätsanspruch bürgt nicht zuletzt der Name Campari: Im Portfolio des Unternehmens befinden sich ausschließlich hochwertigste Premium-Marken mit Markt-Führungsanspruch.

Quelle: Presseinformation PRint, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4 Image_7
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |