Campari Sparkling Berry für einen prickelnden Start ins Neue Jahr (25.09.2012)

Barchef Mauro Mahjoub präsentiert den Silvesterdrink 2012

Mit einem Hauch Luxus serviert Mauro Mahjoub, Münchner Barbesitzer und Campari Liebhaber, seinen neuesten Silvesterdrink 2012 - den Campari Sparkling Berry. Aus dem bekannten, italienischen Aperitif Campari und den weiteren Zutaten Champagner, Bionade Holunder und Beeren entsteht im Handumdrehen ein verführerisch-roter, prickelnd-fruchtiger Drink, mit dem jeder Gastgeber seine Partygäste Punkt Mitternacht genussvoll verwöhnen kann.

Die legendäre italienische Note für die Nacht des Jahres
Die Farbe Rot spielt in Italien an Silvester eine ganz bedeutende Rolle - sie symbolisiert Glück und Liebe für das kommende Jahr. Nicht von ungefähr ist es seit den Alten Römern eine freche Tradition an Weihnachten rote Unterwäsche zu verschenken, die dann traditionell an Silvester getragen wird.

Mauro Mahjoub hatte diesen leidenschaftlichen Brauch im Sinn, als er den passenden Silvesterdrink Campari Sparkling Berry kreierte. Als typisch italienische Zutat eignete sich für den waschechten Italiener nichts besser als Campari. Einst als Aperitivo für den Start in den Feierabend erfunden, ist er längst in zahlreichen Cocktail-Kreationen ein beliebter Begleiter. „Jedes Jahr stoßen die meisten Silvestergäste traditionell mit Sekt auf das Neue Jahr an. Wer aber einmal eine tolle Alternative dazu sucht, findet für diesen besonderen Anlass mit dem Campari Sparkling Berry einen außergewöhnlich leckeren Drink, der nicht nur schmeckt, sondern auch leicht gemixt ist“, erklärt Mauro seine neueste Schöpfung. „Der Champagner macht ihn leicht und prickelnd, Bionade Holunder und Beeren geben ihm eine wunderbar fruchtige Note – und mit Campari kommt das italienische Flair hinzu, das schon so viele Drink-Klassiker berühmt gemacht hat. Buon Anno - ein gutes Neues Jahr!“

Mauro Mahjoubs Rezept für Campari Sparkling Berry:
2 cl Campari und 4 cl Bionade Holunder in ein Sektglas geben und mit 4 cl Champagner oder trockenem Sekt aufgießen. Rote Beeren nach Wahl (ideal Cranberries oder Johannisbeeren) dazugeben - fertig.

Über die Gruppo Campari
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans, SKYY Vodka und Wild Turkey. Ergänzt wird dieses durch führende regionale Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Campari Soda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und Zedda Piras sowie den lokalen brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s. Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Mondoro, Odessa, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.300 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert. www.camparigroup.com

Quelle: Pressemitteilung Krauts PR – Büro für Public Relations GmbH für CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH

Team Szene-Drinks.com

Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |