„O’ZAPFT IS“ IN MONTE CARLO - Bayerisches Oktoberfest in Monaco eröffnet (24.10.2006)

Monte Carlo, 20. Oktober 2006 – Mit dem traditionellen „o’zapft is“ eröffnete heute Fürst Albert II. von Monaco auf „bayerisch“ das Oktoberfest in Monaco. Neun Tage lang sorgen nun original bayerische Musiker, Trachtengruppen, Pferdegespanne und eine waschechte Dirndlkönigin für bayerische Fröhlichkeit im Festzelt am legendären Café de Paris. Ausrichter des „Fest des Bieres“ sind die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan, deren Konzessionär die T.A. Distribution SAM in Frankreich und Monaco sowie die Société des Bains de Mer (SBM).

 

Bayerischer Trachtenumzug in Monte Carlo
Bereits vor der Eröffnung hatte ein Trachtenumzug die Bewohner des Fürstentums auf den Beginn des Oktoberfestes aufmerksam gemacht. Eine Pferdekutsche und vier Kaltbluthengste, die extra für die Veranstaltung die Reise vom bayerischen Haupt- und Landgestütes Schwaiganger nach Monte Carlo angetreten hatten, sowie Trachtengruppen sorgten für bayerisches Flair.

Eröffnung mit zahlreicher Prominenz
In Anwesendheit monegassischer und bayerischer Persönlichkeiten, angeführt vom Pressesprecher der Bundesregierung, Staatssekretär Ulrich Wilhelm, empfing Fürst Albert II. den Einweihungszug auf dem Casinoplatz. Dieter Thalhammer, Oberbürgermeister der oberbayerischen Stadt Freising, sorgte für den offiziellen Anstich und gleichzeitig für die Eröffnung des Oktoberfestes.

Tradition und Moderne auf dem Oktoberfest
Oktoberfest – hier darf das passende Getränk nicht fehlen. Was liegt näher als Bierspezialitäten der ältesten noch bestehenden Brauerei der Welt anzubieten. Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan steht aber nicht nur für Tradition, sondern auch für unbändige Innovationskraft. Kein Wunder, liegt die Technische Universität  München Weihenstephan nur wenige Schritte von der Brauerei entfernt. Neuestes Produkt: Ein in Zusammenarbeit mit der TU München Weihenstephan entwickeltes Hopfen-Malz-Getränk namens XAN. Xan enthält eine besonders hohe Konzentration des Wirkstoffes Xanthohumol. Dieser kommt ausschließlich in der Hopfenpflanze vor und bekämpft schädliche freie Radikale. XAN enthält keinen Alkohol – noch etwas Besonderes auf dem außergewöhnlichsten Oktoberfest der Welt.

Quelle: PRint Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH im Auftrag der TA-XAN AG

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |