JIM BEAM Black: Premium Design für den Premium Bourbon aus Kentucky (24.09.2010)

JIM BEAM Black

JIM BEAM Black überrascht ab Anfang Oktober Konsumenten und Händler mit seinem neuen Auftritt im Regal: Flasche und Etikett wurden neu gestaltet und reflektieren nun noch mehr den hohen Qualitätsanspruch des Triple Aged Bourbon.

Neues Design für Flasche und Geschenkverpackung
Durch das neue Erscheinungsbild wird die Wahrnehmung von JIM BEAM Black als Premium Bourbon noch stärker unterstützt. Auch die Geschenkverpackung glänzt dieses Jahr in neuem Look: Die hochwertige Metallverpackung mit Fenster präsentiert die neue Flasche auf höchstem Niveau.

Premium-Design für Premium Inhalt
Einen Treffer ins Schwarze verspricht damit auch die Kombination aus Premium-Whiskey und attraktivem Auftritt. Das neue Design ist die optimale Ergänzung für das unverwechselbare JIM BEAM Black Genusserlebnis.

Premium Triple Aged Bourbon
JIM BEAM Black, mit einem Alkoholgehalt von 43 %, reift sechs Jahre in neuen, ausgeflammten Weißeichenfässern – das entspricht dreimal der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlagerzeit eines Bourbons. Während der zusätzlichen vier Jahre Lagerung entfaltet der Premium-Whiskey aus Kentucky seinen vollmundigen Geschmack mit kräftigen Karamell- und üppigen Eichennoten. Mit seinem markanten Aroma, der dunklen Farbe und dem komplexen Geschmacksprofil unterscheidet sich JIM BEAM Black eindeutig von anderen Bourbons.

Über JIM BEAM:
JIM BEAM Kentucky Straight Bourbon Whiskey ist weltweit sowie auch in Deutschland die erfolgreichste Bourbon-Marke. Der amerikanische Whiskey wird seit 1795 nach einer bewährten Rezeptur destilliert. Diese Tradition wird heute von der Beam-Familie in der siebten Generation weitergeführt. Jährlich werden in Deutschland über vier Millionen Liter des traditionsreichen Bourbons verkauft. Der Claim „The stuff inside matters most" unterstützt den qualitativ hochwertigen Inhalt jeder Flasche. Für den deutschen Vertrieb ist die Beam Global Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden verantwortlich.

Beam Global Deutschland GmbH:
Die Beam Global Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden ist eine der führenden Marketing- und Vertriebsgesellschaften von Premium-Spirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Global Deutschland gehört mit Jim Beam® Bourbon, dem Nr.1* Whiskey in Deutschland, eine der Top 10 Spirituosenmarken in Deutschland. Das weitere Portfolio umfasst internationale Topmarken wie u. a. Laphroaig® Single Malt Whisky, Canadian Club® Whisky, Maker´s Mark® Bourbon Whisky, Bols® Liqueurs und Bols Genever®, Tullamore Dew® Irish Whiskey, Sauza® Tequila, The Macallan® Single Malt Whisky, Brugal® Rum, Highland Park® Single Malt Whisky, Teacher´s® Scotch Whisky, Courvoisier® Cognac und Ouzo of Plomari®. Beam Global Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Global Spirits & Wine, Inc. Die Internetadresse lautet: www.beamglobal.de

*Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, MAT Juni 2010

Beam Global Spirits & Wine, Inc.:
„Building Brands People Want to Talk About“ - Beam Global Spirits & Wine, Inc. steht für Marken, die Menschen überall auf der Welt begeistern, in aller Munde und sehr begehrt sind. Dazu gehören u. a. Jim Beam® Bourbon, Sauza® Tequila, Canadian Club® Whisky, Courvoisier® Cognac, Maker´s Mark® Bourbon, Laphroaig® Scotch Whisky, Cruzan® Rum, EFFEN® Vodka, Larios® Gin, Whisky DYC®, Teacher´s® Scotch Whisky, DeKuyper® Liköre sowie Knob Creek® Bourbon. Beam Global Spirits & Wine gehört zu Fortune Brands, Inc. (NYSE:FO), einem der führenden Unternehmen in der Konsumgüterbranche. Weitere Informationen zum Unternehmen, unseren Marken und unserem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.


Quelle: Presseinformation Ketchum Pleon GmbH für Beam Global Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |