Die Warsteiner Brauerei ist Partner des Berliner Olympiastadions (24.07.2007)

Die Unterschrift ist gesetzt, die Partnerschaft besiegelt: Die Warsteiner Brauerei ist offizieller Stadionpartner der Olympiastadion Berlin GmbH. Von Genesis bis Grönemeyer, von Leichtathletik bis Fußball und von der Blue Man Group bis hin zur Pyronale, dem Feuerwerk World-Championat – das historische und zugleich moderne Stadion in Berlin-Charlottenburg ist Austragungsort zahlreicher hochkarätiger Events.

Im Jahr 1934 wurde der Grundstein gelegt und 1936 feierte man die Stadioneinweihung im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten zu den Olympischen Sommerspielen. Sport hat in dem Stadion immer eine große Rolle gespielt. So wurde es zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974 teilüberdacht und zur WM 2006 grundlegend umgebaut und modernisiert. Heute bietet das Olympiastadion rund 75.000 Zuschauern Platz. Neben dem Fußballbundesligist Hertha BSC Berlin, der seine Heimspiele im Stadion austrägt, finden auch Leichtathletik- sowie Kultur-Events in der Hauptstadt-Arena, einem der schönsten Stadien der Welt, statt.

Das neue Sponsoring-Engagement der Warsteiner Brauerei für das Olympiastadion umfasst die Ausschankrechte für Bier bei Veranstaltungen sowie im Stadionrestaurant. Zusätzlich fungiert WARSTEINER als Namensgeber für das Olympiastadion-Restaurant und ist im Eingangsbereich und im Stadioninnenraum visuell präsent.

„Wir freuen uns über die langfristige Zusammenarbeit mit dem Olympiastadion, unserem Premium Partner in Berlin“, erklärt Lothar Menge, Vertriebsdirektor der Warsteiner Brauerei. „Denn die Spree-Hauptstadt ist seit Jahren einer der zentralen Hotspots, in denen sich WARSTEINER engagiert.“ Durch Premium-Kooperationen ist WARSTEINER in die Highlights von Sport, Entertainment und Nightlife der Millionenstadt Berlin eingebunden. „Unser Produktportfolio wird mittlerweile in rund 2.000 Berliner Gastronomiebetrieben angeboten, daher passt das fünf Sterne Olympiastadion als Veranstaltungs- und Hauptstadt-Highlight ideal in unsere Premiumstrategie“, so Menge weiter.

Die Warsteiner Brauerei ist seit mehr als 250 Jahren ein familiengeführtes Unternehmen aus dem Sauerland. In den letzten 15 Jahren hat sie ihr internationales Engagement durch eine Steigerung des Exports, die Gründung ausländischer Tochterbrauereien und vielfältige Kooperationen sehr erfolgreich ausbauen können. Biere aus dem Hause WARSTEINER können bereits in über 60 Ländern auf allen Kontinenten genossen werden. Dennoch bleibt Deutschland ein ganz besonders wichtiger Markt für die Privatbrauerei. Berlin als die Trendmetropole und Hauptstadt spielt dabei natürlich eine zentrale Rolle.

Die Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Verum, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt. Darüber hinaus gehören die Biermischgetränke WARSTEINER Premium Orange, Lemon und Cola*, WARSTEINER Premium Radler sowie WARSTEINER Premium Alkoholfrei zum Produkt-Portfolio.

Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei Haus Cramer KG (Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils, Herforder 50/50)  sowie Beteiligungen an der König Ludwig GmbH & Co. KG Schloßbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König Ludwig Weissbier), der Frankenheim Brauerei (Frankenheim Alt, Frankenheim blue*) in Düsseldorf und an weiteren Brauereien im Ausland. Mittlerweile vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Ländern der Welt.

* koffeinhaltig

Quelle: Pressemitteilung Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG (www.warsteiner.de)

Team Szene-Drinks.com

Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |