Adelholzener mit starkem Newcomern am Start (24.02.2012)

Neue Sorten, mehr Vielfalt, erfrischende Trends

Ein erfrischend fruchtiges Quartett sorgt für Abwechslung: Adelholzener Alpenquellen setzen mit vier neuen Sorten geschmackvolle Akzente bei ihren Erfrischungsgetränken. Die Geschmacksrichtungen Cranberry, Bio Birne Holunderblüte, Golden Delicious und Orange Sport kommen dem Wunsch der Verbraucher nach noch mehr Vielfalt entgegen.

Golden Delicious
Newcomer auf allerhöchstem Niveau: Adelholzener erfrischt durch Geschmacksvielfalt direkt am Puls der Zeit. So ist Adelholzener Golden Delicious mit einem Fruchtgehalt von 15 Prozent perfekt für Genießer, die sich von einer besonders feinen Apfelnote verwöhnen lassen wollen. Für das einzigartige, schorlenahe Getränk wurde ausschließlich die Apfelsorte Golden Delicious verwendet. Sie sorgt für das unvergleichliche Aroma.

Cranberry
Die Sorte Adelholzener Cranberry erfrischt mit 12 Prozent Fruchtsaftanteil (davon Cranberrysaft: 5,5 Prozent) und garantiert Schluck für Schluck ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Die Trendfrucht Cranberry zeichnet sich durch ihr unverwechselbares, frischsäuerliches Aroma aus und ihren hohen Anteil an zellschützenden Antioxidantien.

Bio Birne Holunderblüte
Mit der neuen Sorte Bio Birne Holunder baut Adelholzener sein Angebot im Bio-Segment weiter aus. Für intensiven, erfrischenden Geschmack sorgen im neuen kalorienarmen Bio-Erfrischungsgetränk (19,8 Kcal/100ml)  die Holunderblüten. Für die natürliche Süße sorgt unter anderem der im Getränk enthaltene Birnensaft aus kontrolliert biologischem Anbau (2,5 Prozent im Saftanteil).

Orange Sport
Ein optimaler Durstlöscher nicht nur für Sportler ist die isotonische Orange Sport: Wenig Kalorien (19,4 Kcal/100ml) und Kohlensäure, viele Vitamine und Mineralien – ideal für alle, die es leicht, aber erfrischend lieben. Alle vier neuen Sorten sind in PET Mehrwegflaschen (0,5 Liter) erhältlich.  

Am Grundprinzip wird bei Adelholzener indes nicht gerüttelt: Alle Erfrischungsgetränke enthalten bestes natürliches Adelholzener Mineralwasser aus den bayerischen Alpen. Es zeichnet sich durch seine besondere Reinheit aus. Dafür sorgt seine einzigartige Herkunft: die bayerischen Alpen. Auf seinem Weg durch das alpine Gestein wird das Mineralwasser besonders rein und mit wertvollen Mineralien angereichert. Die Quellen befinden sich am Fuße des Hochfelln im Flora-Fauna-Habitat Naturschutzgebiet Bergener Moos, wo das Adelholzener Mineralwasser in 140 Metern Tiefe durch eine 40 Meter mächtige, natürliche und wasserundurchlässige Tonschicht geschützt wird.

Über Adelholzener
Die Adelholzener Alpenquellen mit Sitz in Bad Adelholzen stellen Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter den Marken Adelholzener und Active O2 her. Die Adelholzener Alpenquellen gehören zu der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Die Erlöse des Unternehmens gehen nach Investitionen zur Erhaltung langfristiger Arbeitsplätze zu 100 % in Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime sowie in die Unterstützung zahlreicher sozialer Projekte.


Quelle: Pressemitteilung Serviceplan Public Relations

Team Szene-Drinks.com
Image_3 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |