SCHWARZE DOSE 28, der neue Lifestyle Drink setzt Zeichen durch natürlichen Geschmack (24.01.2008)

Aus Deutschland kommt der erste taurinfreie Energy Drink

Premium-Qualität mit der Trendfrucht AÇAÍ

 

"Alles ist anders" lautet die Philosophie. Bereits anlässlich des Deutschen Fernsehpreises war die SCHWARZE DOSE 28  bei Preisträgern und Prominenz in aller Munde. Mit „Tribute to Bambi“ folgte am 28. November 2007 in Düsseldorf das nächste große Medienereignis.

Seit Anfang November ist der nach dem Anspruch seiner Entwickler bestschmeckende Energy Drink der Welt auf dem Markt. Mit einer Komposition aus AÇAÍ (sprich: assa-i), der hierzulande noch unbekannten Wunderfrucht vom Amazonas, ausgewählten Pflanzenextrakten und ganz bewusst ohne Taurin - der bei herkömmlichen Energy Drinks eingesetzten Aminosulfonsäure - wurde ein völlig neuer Geschmack geboren. Neu ist auch die Verlängerung der Energiezufuhr durch Isomaltulose (Palatinose), einem in der Natur vorkommenden Zucker.

„SCHWARZE DOSE 28 wird durch den erstmaligen Einsatz der Açaí-Frucht und natürlichen Pflanzen-Extrakten neue Maßstäbe im Geschmack setzen“, attestieren Branchenexperten. Man spricht bereits bei SCHWARZE DOSE 28 von einem neuen Marktsegment „Premium-Energy“. Neu ist auch die Verlängerung der Energiezufuhr durch Isomaltulose, einem in der Natur vorkommenden Zucker.

In Berlin hat bereits der „Barkeeper des Jahres 2007“, Andreas Lanninger (Le Bar, Maritim Berlin, Potsdamer Platz), die SCHWARZE DOSE 28 für sich entdeckt:
„Die SCHWARZE DOSE 28 ist ein Superprodukt im Design und mit phänomenalem Geschmack, pur sehr fruchtig und erfrischend. Die rote Farbe sehe ich besonders gern. Bei Cocktails oder Longdrinks ist die Schwarze Dose 28 sehr gut einsetzbar, da sie sich mit nahezu allen Spirituosen hervorragend mixen lässt."

"Der Tag hat 28 Stunden" - Mit diesem Claim zielt die Schwarze Dose 28 besonders auf die Zielgruppe der Macher aus Medien, Mode und Marketing ab, Menschen, die das Anspruchsvolle lieben und viel Energie brauchen.

Die SCHWARZE DOSE 28 trägt das Symbol des Calidris Canutus (deutsch: Knutt, englisch: Red Knot), dem Marathonflieger unter allen Zugvögeln. Keiner fliegt weiter - der kleine Vogel mit der permanenten Energie legt - ohne zu landen - Strecken von über 5.000 Kilometern zurück.

In der Entwicklungsreihe war es schließlich Rezeptur Nr. 28, für die sich ihre „Väter“, ein Freundeskreis deutscher Ernährungswissenschaftler, Pharmazeuten, Mediziner und Marketing-Experten entschieden haben. Rolf Fritsch, Geschäftsführer der Neugründung (CALIDRIS 28 GmbH & Co KG, Wiesbaden) zur Philosophie „Alles ist anders“ und zur Idee der Schwarzen Dose: „Sie sollte besser aussehen, besser schmecken und zusätzlich länger wirken als alle anderen. Ihren ungewöhnlichen Namen soll keiner vergessen. Bei dem neuen Typus von koffeinhaltigem Erfrischungsgetränk – einem reinen Lebensmittel - haben wir ganz bewusst auf die übliche, aber umstrittene Aminosulfonsäure Taurin sowie Inosit, Glucoronolacton und alle künstlichen
Aromastoffe verzichtet.“

SCHWARZE DOSE 28 ist das neue koffeinhaltige Erfrischungsgetränk „made in Germany“ mit dem Geschmack der brasilianischen Açaí-Frucht und ausgewählten Pflanzenextrakten, stimulierenden Wirkstoffen wie Koffein/Guarana sowie den Energieträgern Saccharose, Isomaltulose und den Stoffwechselkatalysatoren Q10, B-Vitamine und Vitamin C.

Bezugsquellenhinweis: Ausgewählte Clubs, gehobene Gastronomie, bei großen Medienereignissen, exklusiven Musik- und Modeveranstaltungen

Im Internet unter www.schwarzedose.de

Limitiertes Startangebot noch bis zum 15.02.2007: Der Schwarze Würfel mit 9 x Schwarze Dose 28 im edlen Versandkarton. Maximal 3 Bestellungen pro Person.

Quelle: Pressemitteilung MESSAGE Management GmbH

Team Szene-Drinks.com


  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |