Vier fruchtige Spanier: Osborne Solaz Weine jetzt noch fruchtbetonter im Geschmack (23.03.2010)

Der neue Jahrgang der Solaz Weine aus dem Hause Osborne präsentiert sich noch fruchtbetonter. Neben ihrem frischen, fruchtigen Aroma zeichnen sich die vier Spanier durch eine sanfte Tanninstruktur und einen besonders harmonischen Charakter aus. Damit überzeugt auch der 2007er-Jahrgang mit gewohnt hoher Osborne Qualität.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Solaz Weinrange entsteht in einem der bedeutendsten und innovativsten Weinbauprojekte Europas, der Bodega Malpica. Auf 1.000 ha Anbaufläche in der Tierra de Castilla im Herzen Spaniens gelegen, garantieren die Boden- und Witterungsbedingungen in Malpica ideale Reifebedingungen und beste Traubenqualität. Darüber hinaus zeichnet sich das Weingut durch den experimentellen Umgang mit neuen Anbautechniken aus: „Das Besondere an Malpica ist, dass wir hier unsere Erfahrung aus mehr als 200 Jahren Weinbautradition mit einem hohen Maß an Kreativität kombinieren können. Denn das Projekt wird überwiegend von einem jungen Team geleitet, das sich dem Thema Wein mit offenem und frischem Blick nähert“, hebt Rocio Osborne, Weinbotschafterin bei Osborne, die Einzigartigkeit des Standorts hervor. Diese Kombination aus Tradition und Innovation ist eine der Erfolgsformeln und Garanten für die hohe Qualität der Solaz Weine.

Die Osborne Solaz Weine im Überblick

Osborne Solaz „Tempranillo/Cabernet Sauvignon“
Der Osborne Solaz „Tempranillo/Cabernet Sauvignon“ ist eine moderne Cuvée aus den Rebsorten Tempranillo und Cabernet Sauvignon. Fruchtbetont und harmonisch im Geschmack, erhält er durch die Aromen von Johannisbeere und Vanille eine besondere Note. Bei einer empfohlenen Trinktemperatur von 18 Grad passt er hervorragend zu gegrilltem Fleisch, Pasta-Kreationen oder Käse.

Osborne Solaz „Shiraz/Tempranillo“
Charakteristisch für den aus Shiraz- und Tempranillotrauben gekelterten Rotwein ist sein intensiv fruchtiger Geschmack mit Noten von Schokolade und Pflaumen. Ob zu gegrilltem Fleisch oder Nudelgerichten – sein elegantes Aroma macht den Osborne Solaz „Shiraz/Tempranillo“ zum idealen Begleiter für alle würzigen Speisen. Empfohlene Trinktemperatur: 18 Grad.

Osborne Solaz „Blanco Viura/Sauvignon Blanc“
Der Weißwein wird aus den Rebsorten Sauvignon Blanc und Viura gewonnen und ist würzig-trocken im Geschmack. Auszüge von Passionsfrucht und Ananas verleihen ihm zudem ein fruchtig-frisches Bouquet. Am besten lässt sich der junge Weißwein bei einer Trinktemperatur zwischen 8 und 10 Grad genießen. Er passt besonders gut zu leichten Pastagerichten, Meeresfrüchten und gegrilltem Fisch.

Osborne Solaz „Rosado“
Osborne Solaz Rosado ist ein frischer, duftiger Roséwein, der aus den edlen Rebsorten Shiraz, Petit, Verdot und Merlot gewonnen wird. Durch die Aromen von Himbeeren und Erdbeeren gewinnt er zudem eine fruchtig-leichte Note. Sein frischer Charakter macht ihn zu einem beliebten Aperitif sowie zur optimalen Wahl bei Fischgerichten, Meeresfrüchten sowie leichten Pastagerichten und Salaten. Die empfohlene Trinktemperatur liegt zwischen 8 und 10 Grad.

Über OSBORNE:
Die OSBORNE Gruppe mit Sitz in El Puerto de Santa María (Spanien) wurde 1772 von dem Engländer Thomas Osborne gegründet und ist noch immer zu 100 Prozent in Familienbesitz. Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit 900 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern. OSBORNE ist mit einem Marktanteil von über 90 Prozent Marktführer bei den spanischen Brandys in Deutschland. Mit SOLAZ ist OSBORNE in Deutschland derzeit in der Top 5 der spanischen Weinmarken und die Nummer drei im spanischen Premium-Segment. OSBORNE Sherry ist die Nummer zwei auf dem deutschen Sherry-Markt (Quelle: AC Nielsen 2008).


Quelle: Pressemitteilung achtung! GmbH für Osborne Gruppe

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |