Aurelius übernimmt Stammaktien der Berentzen-Gruppe AG (22.07.2008)

Eingeleitete Turnaround-Strategie wird fortgeführt

Die börsennotierte Münchner Industrieholding Aurelius AG hat 75,1 Prozent der Stammaktien der Berentzen-Gruppe AG von Teilen der bisherigen Familiengesellschafter erworben. Die verbleibenden 24,9 Prozent der Stammaktien halten weiterhin Aktionäre der Familienstämme. Über den Verkaufspreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Berentzen hat mit Unterstützung der Hamburger Privatbank M.M. Warburg mit der Aurelius AG einen starken Partner gefunden, der die langfristige Entwicklung des Unternehmens unterstützt und die gegenwärtige Wachstumsstrategie sowie den Ausbau der Positionierung im Markt weiter forcieren wird. Donatus Albrecht, Vorstand von Aurelius, freut sich über den Zuwachs in der Aurelius-Familie: „Berentzen verfügt über ein sehr starkes Markenportfolio.“ Laut Marktforschungsinstitut Nielsen konnten beide Hauptmarken (Berentzen und Puschkin) die Marktentwicklung im ersten Halbjahr deutlich übertreffen: Die Marke Berentzen legte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres um 18,1 Prozent im Absatz zu, der Gesamtmarkt für fruchtige Spirituosen erreichte 8,9 Prozent Absatzwachstum.

Die Vodkamarke Puschkin, die seit Jahresbeginn ebenfalls umfangreiche Unterstützung in Form von Verbraucherkommunikation erfährt, verbuchte Absatzzuwächse im ersten Halbjahr um 44 Prozent, der Vodkamarkt selbst legte um 8,3 Prozent zu. „Wir planen, vor allem den Klassikern weiter neues Leben einzuhauchen und sie mit hoher Präsenz am Markt zu positionieren.
Berentzen soll zudem in Zukunft auch im Ausland kräftig wachsen“, so Albrecht weiter.

„Wir freuen uns, mit Aurelius einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir unseren Weg gestärkt fortsetzen können“, erklärte der Vorstand der Berentzen-Gruppe AG.

Berentzen beschäftigt insgesamt rund 700 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 einen Bruttoumsatz von 432,7 Millionen Euro.

Quelle: Pressemitteilung Berentzen-Gruppe AG

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |