Haake-Beck BadeinselRegatta® voller Erfolg (22.07.2007)

Circa 65.000 Zuschauer bei der achten Haake-Beck BadeinselRegatta / Siegerteam aus Bremen benötigte 25 Minuten und 3 Sekunden / Fury in the Slaughterhouse sorgten für tolle Stimmung

Circa 65.000 Zuschauer lockte nach Schätzungen der Organisatoren die diesjährige Haake-Beck BadeinselRegatta® am 21. Juli nach Bremen an die Weser. Das Wetter und die Stimmung hätten besser nicht sein können. Um 17 Uhr fand zunächst der zweite Haake-Beck BadeinselLauf statt. Stefan Lensche schaffte es am schnellsten, alle 100 Badeinseln zu überqueren und gewann 100 Liter Haake-Beck.
Um kurz nach halb sechs feuerte die Band „Fury in the Slaughterhouse“ dann den Startschuss ab und die hundert Teams legten sich ordentlich ins Zeug um die 1,6 Kilometer lange Strecke schnellstmöglich zu bewältigen. Mit einem frischen Haake-Beck auf den Sieg anstoßen konnten Jan Lotze und Claas van Layen aus Bremen. Sie waren die schnellsten und kamen nach 25 Minuten und 3 Sekunden als Gesamtsieger ins Ziel.
Der Preis für das kreativste Team ging an die Startnummer 96. Till Heemeyer und Sven Riemann schwangen sich als Schlümpfe auf die rote Badeinsel. An Unterstützung mangelte es Team 74 mit nicht, ihre Anhängerschar bekam den Preis für den besten Fanclub. Den Preis für das kreativste Outfit gewann der Fanclub von Tobias Schwengels und Tjark Kloppenburg mit der Startnummer 64.

Party, Party, Party hieß es nach der Siegerehrung am Café Sand. Stimmung total war während der Auftritte von Kentucky Deluxe angesagt. Die Welle der Begeisterung erreichte ihren Höhepunkt, als die Band „Fury in the Slaughterhouse“ auf der Bühne rockte.

Den Abschluss einer gelungenen Veranstaltung – so die Resonanz von Zuschauern, Teilnehmern und Künstlern – bildete das farbenprächtige Feuerwerk über der Weser. „Die Menschenmassen und die tolle Stimmung bei der Haake-Beck Badeinselregatta waren auch in diesem Jahr für uns wieder sehr beeindruckend. Wir freuen uns den Menschen aus der Region einmal mehr ein einzigartiges Erlebnis geboten zu haben. Die unglaublich positive Resonanz bestärkt uns mit Haake-Beck weiterhin solche außergewöhnlichen Events mit erstklassiger Unterhaltung und viel Spaß, kostenlos und frei zugänglich zu veranstalten“, so Alexander Schipke, Marketing Manager Haake-Beck.


Die Platzierungen (Top drei) in den Kategorien auf einen Blick:

Herren
1. Platz Jan Lotze und Claas van Layen 25,3 Min
2. Platz Gerhard Wolken und Herrmann Helmes 25,6 Min
3. Platz Tim Böttcher und Eric Loeffler 27 Min

Damen
1. Platz Stefanie Bünger und Lea Dittberner 30,26 Min
2. Platz Mayke Stauch und Sybille Lehwald 37,22 Min
3. Platz Saskia Kraft und Jessica Herling 38,53 Min

Mixed
1. Platz Thorben Meischies und Katrin Meinke 29,5 Min
2. Platz Lena Kramer und David Böhm 33,37 Min
3. Platz Lars Wolber und Denise Möckel 35 Min

Der Gewinn für den jeweils ersten Platz ist eine Grillparty für 50 Freunde inklusive Catering und Freibier. Der jeweils zweite Platz wird mit einer Grillparty für 15 Freunde inklusive Catering und Freibier belohnt. Die jeweils drittplatzierten bekommen ein Jahres Abo von Haake-Beck inklusive eines Gläsersets als Preis.

Quelle: Pressemitteilung InBev Deutschland

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |