„Neue G’schichten aus’m Paulanergarten“ (22.01.2008)

Die Paulaner Brauerei startet mit zwei frischen TV-Spots ins neue Jahr

Nach den beiden erfolgreichen, mittlerweile zum Kult avancierten „Inderspots“ präsentiert die Münchener Traditionsbrauerei gleich zwei neue „G’schichten aus’m Paulanergarten“. Im ersten Spot sitzen nun Japaner mit „Max“ am Biertisch; im zweiten Spot gibt es „Max“ gleich in doppelter Ausführung.

Die Fangemeinde der „G’schichten aus’m Paulanergarten“ hat ihn längst gesehen und nimmt die Japaner genauso begeistert auf wie die Inder. Am 14. Januar hatte der erste „Neue“ Premiere und knüpft nahtlos an die „Inderspots“ an: Ein japanisches Paar versucht bei „Paula“, wieder sehr sympathisch dargestellt von Schauspielerin Claudia Mehnert, etwas zu bestellen. Als „Paula“ an der bayerisch-japanischen Sprachgrenze scheitert, hilft „Max“, der Münchner Striezi, den Filmstar Jürgen Tonkel bereits im vorherigen Spot so glaubwürdig verkörperte. „Max“ übersetzt nämlich für die beiden Gäste aus dem Land des Lächelns und bestellt gleich „drei frisch zapfte Paulaner Weißbier!“

Dass die amüsante Geschichte nicht zum Schaden von „Max“ endet, ist klar und macht die Idee so sympathisch. Das gefällt nicht nur den Zuschauern, sondern auch Paulaner Geschäftsführer Michael Bartholl: „Unser Kreativpartner kempertrautmann arbeitet konsequent und – das sagen uns die Zahlen aus dem letzten Jahr – mit großem Erfolg an der Bekanntheit unserer Marke. Mit „Max“ und den neuen Geschichten haben wir offenbar genau den richtigen Ton getroffen, um unser hervorragendes Produkt noch intensiver mit München zu verbinden und dadurch die für die Landeshauptstadt typische Lebensart zu transportieren. Wir sind sicher, dass unsere Zuschauer auch die neuen Spots sehr positiv aufnehmen werden.“

Am 28. Januar startet der zweite neue Spot aus der Feder der Hamburger Kreativagentur – und bewirbt das alkoholfreie Weißbier von Paulaner. „Max“ tritt darin gleich in doppelter Ausführung auf. Der eine trinkt Paulaner Hefe Weißbier Naturtrüb, der andere die alkoholfreie Variante. „Kaum ein Unterschied – auch im Geschmack!“ – so die Botschaft. Damit ist selbstverständlich „Max“ gemeint – aber auch das Paulaner Weißbier Alkoholfrei, für das die Münchener Brauerei zum ersten Mal in einem TV-Spot wirbt.

Wie der „Japanerspot“ wird auch der „Doppelte Max“ auf allen reichweitenstarken Sendern in Deutschland ausgestrahlt. Schon jetzt gibt es den „Japanerspot“ auf www.paulaner.de als Download – ab dem 28. Januar auch den „Doppelten Max“.

Quelle: Pressemitteilung Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_4

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |