Sasse bietet Kunden ersten Lagerkorn-Whisky per Subskription (22.01.2014)

  • Edler Lagerkorn-Whisky aus Fässern des Château Latour
  • Premium-Brand ist auf 1.000 Exemplare limitiert
  • 700 ml-Flasche wird zum Preis von 300 Euro angeboten

Langjährige Kunden der Feinbrennerei Sasse erhalten den ersten Lagerkorn-Whisky des Münsterlandes jetzt im Vorzugskauf. Noch bevor die wenigen Flaschen des Brandes öffentlich verkauft werden, bekommen Privatkunden die Möglichkeit sich persönlich einen Eindruck vom Edelbrand zu machen. Ein Verkostungsmuster des „Bordeaux Finish“ kann bis Mitte März unter Angabe des Subskriptions-Codes bei der Brennerei bestellt werden.

Rüdiger Sasse, Geschäftsführer der Feinbrennerei, zum Subskriptionsverkauf des „Bordeaux Finish“: „Da der Angels‘ share höher ausgefallen ist als gedacht, haben wir die Edition ‚Seele des Weins‘ auf 1.000 Flaschen limitiert. Nun geben wir Bestandskunden die Möglichkeit, den ‚Bordeaux Finish‘ vor anderen Interessierten zu probieren und zu erwerben.“ Ursprünglich rechnete die Feinbrennerei mit etwa 1.700 Flaschen.

Der exklusive „Bordeaux Finish“ ist das bisher aufwändigste und hochwertigste Produkt, das Sasse auf den Markt bringt. Grundlage für den Digestif sind die prämierten Destillate der Feinbrennerei. Der Edelbrand reifte in Barriquefässern des berühmten Château Latour heran. Der „Bordeaux Finish“ verleugnet seine Heimat „Korn“ dabei nicht. „Er stellt einen gelungenen Brückenschlag her. Wir sprechen mit großem Stolz vom weltweit ersten Whisky, der das Prädikat Lagerkorn verdient hat“, sagt Sasse. Nach insgesamt achtjähriger Lagerung wird er zu einem Preis von 300 Euro pro 700 ml-Flasche angeboten. Die Abgabe pro Kunde ist auf einen „Bordeaux Finish“ begrenzt.

Das Wasser des Lagerkorn-Whiskys stammt aus einer eigenen Quelle am Schöppinger Berg, die Malzdestillate aus regionalem Getreide. Destilliert wurde er 2005, als die Brennerei erstmals wieder nach dem Pot-Still-Verfahren in einer Brennanlage aus mehr als 140 Jahre altem Kupfer gebrannt hat. Das Produkt erhält seine ganz besondere Geschmacksnote durch das exklusive Finishing in Barriquefässern des berühmten Château Latour in der Nähe von Bordeaux.

„Die Malz-Zucker-Süße sowie die kraftvollen Kaffee- und Karamell-Töne stammen aus der Vorbelegung mit hervorragenden Weinen“, sagt Sasse. Das Château Latour zählt zu den berühmtesten Weingütern der Welt. Es bringt regelmäßig von allen Kritikern exzellent bewertete Jahrgänge hervor.  

Quelle: Pressemitteilung Sputnik GmbH für Feinbrennerei Sasse, Lagerkorn GmbH  

Team Szene-Drinks.com

Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |