Bitburger Braugruppe hält Fassbierpreise stabil (21.03.2011)

Marktführer im Außer-Haus-Markt stellt Kundenbedürfnisse in den Fokus

Die Bitburger Braugruppe hält bereits im dritten Jahr in Folge die Fassbierpreise für die starken Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Licher und Wernesgrüner stabil. Dieser Schritt ist Teil der gelebten Verantwortung des Unternehmens gegenüber seinen Gastronomie-Kunden.

Während sich die wirtschaftliche Situation in der Hotellerie leicht erholt hat, bleiben der Gastronomiesektor und hier insbesondere getränkeorientierte Betriebe weiterhin unter Druck (DEHOGA Branchenbericht Sommer 2010). „Als Marktführer im Bereich Außer-Haus-Markt sehen wir uns in einer starken Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern. Die Bedürfnisse unserer Gastronomen stehen für uns im Mittelpunkt. Mit unserer Entscheidung beweisen wir erneut, dass dies kein Lippenbekenntnis ist“, bekräftigt Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, anlässlich der Internorga, der größten Messe für den Außer-Haus-Markt.

Über die stabilen Fassbierpreise hinaus können die Gastronomen auf die bewährten Stärken des Unternehmens vertrauen. Durch eine Umstrukturierung der Vertriebsdirektion Außer-Haus-Markt zu Beginn des Jahres hat die Braugruppe die Weichen für eine straffere Organisation gestellt und investiert die erzielten Synergieeffekte in die zusätzliche Unterstützung der Kunden. Dabei bietet das Unternehmen auch zukünftig kompetente Beratung und Betreuung sowie ein vielfältiges Dienstleistungs- und Serviceangebot, das den individuellen Bedürfnissen der Gastronomen entspricht.

Das Engagement der Bitburger Braugruppe geht sogar noch einen Schritt weiter. Trotz der schwierigen Lage der Branche, die durch einen kontinuierlich rückläufigen Bierkonsum geprägt ist, wird das Unternehmen weiterhin innovative und viel versprechende Gastronomiekonzepte nicht nur durch Beratung, sondern auch mit finanzieller Hilfe fördern. „Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen uns, dass ein gutes Konzept in Kombination mit einem engagierten und motivierten Gastgeber auch in schwierigen Zeiten erfolgreich sein kann“, begründet Wolf diese Entscheidung.

Quelle: Pressemitteilung Bitburger Braugruppe GmbH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |