Licher Initiative "Nähe ist gut" mit SALESCUP ausgezeichnet (21.06.2013)

Licher, REWE, Hassia und Schwälbchen erhalten Auszeichnung der Lebensmittelzeitung für nachhaltiges und regionales Engagement

Gestern Abend erhielten die vier hessischen Unternehmen Licher, REWE, Hassia und Schwälbchen, die sich vor drei Jahren zur Initiative „Nähe ist gut“ zusammengeschlossen haben, den renommierten Handelspreis SALESCUP der „Lebensmittel Zeitung direkt“. Ausgezeichnet wurde die Aktion „100 helfende Helden“ von „Nähe ist gut“. Gemeinsam suchten und belohnten die vier Firmen im Frühjahr 2012 hundert Mitbürger, die sich ohne kommerziellen Hintergrund engagieren und so regelmäßig einen Beitrag zu einer lebenswerten Region leisten.

„Wir sind der Überzeugung, dass es sich lohnt, sich aktiv für Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit in der Region zu engagieren und dies auch am Point-of-Sale zu kommunizieren. Hier erreichen wir viele Menschen und erhalten so mehr Aufmerksamkeit für diese uns wichtigen Themen. Die heutige Auszeichnung bestärkt uns in dieser Überzeugung“, so Heiko Schubert, Vertriebsdirektor Handel der Bitburger Braugruppe, zu der Licher gehört, anlässlich der Preisverleihung in Berlin.

Auch vor Ort in Lich wurde die Preisverleihung mit Freude aufgenommen: „Nachhaltigkeit und regionales Engagement sind fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Beides verbindet sich in der Initiative ‚Nähe ist gut‘ auf vorbildliche Weise. Als starke regionale Marke sind wir uns der Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und es war für uns als größte Pilsmarke in Hessen eine Selbstverständlichkeit, der Initiative 2010 beizutreten und unsere Ziele mit den Partnern REWE, Hassia und Schwälbchen gemeinsam zu verfolgen“, so Dr. Ulrich Peters, Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei.

„100 helfende Helden gesucht“ wurde von der Salescup-Fachjury in der Kategorie "Tailormade Promotions" ausgewählt. Dieser Preis wird für effiziente Verkaufsförderungsaktionen vergeben, die aus der Zusammenarbeit von Handel und Industrie entstehen und die direkte Kommunikation am Point of Sale unterstützen. Die Aktion zeige gesellschaftliches Feingespür, Verantwortung und eine klare, verständliche sowie zielgerichtete Umsetzung, so die Urteilsbegründung der Jury.

Kurzinformationen zu „Nähe ist gut“
„Nähe ist gut“ ist eine Initiative der vier hessischen Unternehmen Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG in Bad Vilbel, Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior GmbH in Lich, Rewe Markt GmbH/Region Mitte in Rosbach v. d. Höhe und Schwälbchen Molkerei AG in Bad Schwalbach. Seit der Gründung im Herbst 2010 wurden von der Initiative bisher zwölf Aktionen in den Bereichen Natur und Soziales mit wechselnden Schwerpunkten wie „Nähe ist für die Umwelt gut“ oder „Nähe bewegt“ umgesetzt - immer mit dem Ziel, Menschen und Natur in der Region nachhaltig zu fördern.

Weitere Informationen zur Initiative und den bisherigen Projekten gibt es im Internet unter www.naehe-ist-gut.de

Weitere Informationen: www.licher.de

Quelle: Pressemitteilung MMK Good Relations Group GmbH für BITBURGER BRAUGRUPPE GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |