PepsiCo: Schweizer Mix (20.07.2007)

Der US-Brausekonzen PepsiCo Inc, Purchase, und die Nestlé SA, Vevey, haben nach einem Zeitungsbericht im Frühjahr die Chancen einer Fusion ausgelotet. Wie das „Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf Insider berichtet, scheiterten die Bemühungen aber an einer Reihe von Schwierigkeiten. Bei einer Fusion zwischen dem schweizerischen Nahrungsmittelkonzern und Pepsi wäre ein globaler Lebensmittelriese entstanden. Nach Informationen des Blatts wurden die Gespräche von Pepsi initiiert. Nestlé habe der Idee zu einem Großkonzern aber widerstanden, da die Schweizer auf Grund der Pepsi-Produkte eine Verwässerung beim Wandel zu einem Konzern mit Fokus Ernährung, Gesundheit und Wellness befürchteten.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 19.07.07

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |