Neuer Fruchtaperitif von Riegel (20.06.2013)

Beerenalarm

Erfolg macht wohl erfinderisch, denn den Bioweinspezialisten von Riegel gehen die Ideen einfach nicht aus. Nach der erfolgreichen Produktneueinführung von ‚Fleur et Sekt’, Sekt mit Holunderblütensirup, in 2012 bringen die Orsinger mit ‚Fruit et Sekt’ nun prickelnde Frucht auf den Markt.

In dem sommerlichen Aperitif ‚Fruit et Sekt’ verführen Waldhimbeere, herbfrische Cranberry und schwarze Johannisbeere gepaart mit feinem Rosésekt die Weingenießer. Die reine Frucht stammt ausschließlich aus biologischen Konzentraten, ohne jeglichen Zusatz von Aromen.

Mit nur 7% vol. Alkohol, einer eleganten Perlage, belebender Säure und angenehm frischer und sehr fruchtiger Süße empfiehlt er sich zu unzähligen unbeschwerten Anlässen.

Seine ausgefallene edle Erscheinung und der unverbindl. empf. EVP von 6,49 € bringen frischen Schwung ins Regal.

Quelle: Pressemitteilung mühlbauer pr für Peter Riegel Weinimport GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |