„all i need“ - alles was Du brauchst (19.07.2012)

Jetzt auch in Deutschland: die natürlich erfrischende Tee-Innovation aus Österreich

Ausgerechnet aus Wien, der Stadt der Kaffeehäuser, kommt die erfrischende Tee-Innovation, die sich in diesem Jahr anschickt, auch Deutschland zu erobern: all i need ist ein vollkommen neuartiges Erfrischungsgetränk auf Grüntee-Basis, für dessen Herstellung nur ausgewählte Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet werden.

In Österreich hat sich all i need inzwischen sehr erfolgreich als Szene-Getränk etabliert; sogar in Indien ist es erhältlich. Ab sofort gibt es das einzigartige Erfrischungsgetränk endlich auch in Deutschland; zunächst allerdings nur in Köln, Hamburg, Hannover, München und Berlin. Infos und Gastro-/Store-Locator unter www.allineed.at

Hauptbestandteil von all i need sind nach traditionellem Verfahren aufgebrühte ganze Sencha-Teeblätter. Dafür wird die dreifache Menge an Tee wie üblich verwendet und dem Tee die richtige Zeit zum Ziehen gegeben, so dass sich die wertvollen Inhaltstoffe des Grüntees voll entfalten können. In Kombination mit den beiden nährstoffreichen „Superfruits“ Aronia und Açaí regt er sanft und langanhaltend den Organismus an. Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur durch Ingwer, der mit seinen wärmenden Eigenschaften die kühlende Wirkung des grünen Tees ausgleicht. Die aromatische Note der Jasminblüte rundet den Geschmack ab.

Dabei kommt all i need völlig ohne Zucker aus, ausschließlich natürlicher Agavendicksaft verleiht dem Getränk seine sanfte Süße, die durch die enthaltene Kohlensäure wunderbar erfrischt.

all i need steht für die bewusste Abkehr von unnötigen aufputschenden Substanzen und für die Besinnung auf die wirklichen Bedürfnisse. Höchste Bio-Qualität wird kombiniert mit anregender, gesunder Wirkung und einem natürlichen, erfrischenden Geschmack.

Die Dose – nachhaltig schick

Ganz bewusst wurde eine schlanke 250 ml-Dose als Verpackung gewählt: sie sieht nicht nur schick aus, sondern ist dank ihrer Licht- und Sauerstoffundurchlässigkeit der optimale Schutz für die wertvollen bioaktiven Wirkstoffe, die in all i need zuhauf stecken. Auch in Punkto Umweltverträglichkeit hat die Dose anderen Verpackungen einiges voraus; sie kann zu fast 100% recycelt werden. Und das unendlich oft. Zudem kann ein LKW durch die praktische Größe und das geringe Gewicht der Aluminium-Dose mindestens doppelt so viele Inhalt wie in Glasflaschen transportieren. Das senkt den Treibstoffverbrauch und Abgasausstoß. Und schont so die Umwelt.

That´s all i need

Die Idee entstand vor knapp vier Jahren. Alexander Jiresch und Thomas Miksits gründeten damals das Unternehmen biolife OG und boten Schulen, Universitäten und Firmen Automaten an, die sie mit gesunden und biologischen Kaltgetränken und Snacks befüllten. Dabei merkten sie, dass die meisten Erfrischungsgetränke viel überflüssiges Zeug enthalten. Sie beschlossen, selbst ein absolut ehrliches Bio-Getränk zu entwickeln; etwas wirklich neues, das nur das Gutes enthält und davon lieber etwas mehr.
Anfangs experimentierten die beiden sympathischen Entrepreneure nur in der Teeküche; über Monate hinweg brühten sie Tees auf und vermischten sie mit Fruchtsäften und Agavendicksaft. Später setzen sie ihre Versuche in einem Labor fort. Rund ein Jahr später fanden sie dann einen Abfüller, der die ersten 72 Dosen produzierte – ein Meilenstein für all i need.

Weitere Geschmacksrichtungen sind übrigens nicht geplant. Das Getränk ist perfekt so wie es ist. Wie der Name schon sagt – that´s all i need.

www.allineed.at

Quelle: Pressemitteilung keuchel pr gmbh für all i need beverage GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |