Deutsche Umwelthilfe: Mehrwegförderung (19.07.2008)

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) stellt zehn Brauereien, Brunnen und Safthersteller vor, die ihre Produkte erfolgreich in Mehrwegflaschen vermarkten. Im Bereich „Wasser" gehören dazu die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH und Hornberger Lebensquell, im Bereich „Erfrischungsgetränke" die Siebers-Quelle und Fritz-Kola, im Bereich „Fruchtsaft" die Schlör Bodensee Fruchtsaft AG und Rapp´s Kelterei GmbH, im Bereich „Wein" die Kelterei Possmann GmbH & Co. KG, im Bereich „Bier" die Badische Staatsbrauerei Rothaus, die Familienbrauerei Ketterer sowie die Lösch Depot GmbH und Co. KG.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 18.07.08

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |