Pernod Ricard: Marken-Verkauf (19.04.2008)

Der spanische Getränke- und Nahrungsmittelkonzern Osborne kauft von Pernod Ricard España 14 Brandy- und Sherrymarken. Die Kartellbehörden haben grünes Licht gegeben. Die Vereinbarung betrifft insgesamt 14 Marken, darunter die Brandys Carlos I Gran Reserva, Carlos III und Felipe II Reserva sowie die Sherrys La Ina Fino und Rio Viejo Oloroso. Osborne ist damit seit dem 11. April 2008 neuer Eigentümer dieser Marken. Nicht eingeschlossen in das Geschäft ist die Marke Domecq, die im Besitz von Pernod Ricard bleibt. Osborne rundet mit dem Kauf sein Portfolio an Brandys und Sherrys ab, Pernod Ricard fokussiert sich weiter auf seine Kernmarken.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 18.04.08

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |