Coca Cola: Zero wird Erfolg (19.04.2007)

Das weltweite Geschäft des Erfrischungsgetränkekonzerns Coca-Cola hat im ersten Quartal 2007 bei Absatz, Umsatz und Gewinn stark zugelegt. Die massive Auslandsexpansion machte Rückschläge in Nordamerika mehr als wett. In Deutschland konnte das Unternehmen einen starken Absatzanstieg um 11 Prozent im ersten Quartal vermelden, gegenüber einem Absatzrückgang von 1 Prozent im ersten Quartal 2006. Vor allem der Erfolg von Coca-Cola Zero verhalf zu diesem Egebnis, aber auch die größere Verfügbarkeit bei Discountern, das Oster-Geschäft sowie die Übernahme der Wassermarke Apollinaris, betont Coca-Cola in Atlanta zur Vorlage seiner Quartalsergebnisse. Coca-Cola steigerte den Umsatz zwischen Januar und März 2007 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 6,1 Mrd. Dollar (4,5 Mrd. Euro).


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 18.04.07

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |