Borco stellt sich für die Zukunft auf (19.12.2013)

Borco-Marken-Import, eines der größten, unabhängi-gen und eigenständigen Spirituosenunternehmen in Deutschland, schafft ab dem 01.01.2014 die Position des Chief Executive Officer (CEO) und besetzt diese mit Herrn Markus Kramer. Der zukünftige Bevollmächtigte der Gesellschaftergeschäftsführer erhält die Verantwortung, das Unternehmen operativ zu führen und strategisch weiter zu entwickeln. Herr Kramer soll sich auf die langfristige Positionierung von Borco konzentrieren, die Bedeutung des Unternehmens durch Focus auf das Markenportfolio, Innovationen und Kunden-Kooperation im In- und Ausland steigern sowie die Unabhängigkeit des Familienunternehmens sichern. Dieses auch mit Blick auf die nächste Generation, die bereits der Geschäftsleitung angehört. Die Familie bleibt engagiert im Unternehmen.

 „Wir sind sehr stolz auf das, was wir in den letzten Jahrzehnten mit unserem Unternehmen erreicht haben – gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern. An oberster Stelle steht für uns dabei die Sicherung der Stärke, der Leistungsfähigkeit und der Unabhängigkeit unseres Familienunternehmens. Wir freuen uns sehr, die neu geschaffene Position des CEO mit Herrn Kramer besetzen zu können. Herr Kramer genießt unser Vertrauen, um die strategischen und operativen Geschicke für unser Unternehmen langfristig zu lenken.“, sagt Jutta Matthiesen.

Markus Kramer, 45 Jahre, bringt langjährige Erfahrungen aus der Konsumgüterindustrie mit, zuletzt war er als Geschäftsführer für Diageo Deutschland/Österreich tätig.

„Ich freue mich sehr auf diese einmalige Chance und unternehmerische Herausforderung als CEO bei Borco. Der Name Borco steht für mich für die gelungene Verbindung aus Tradition, Werten und Innovationen. Ich kenne kein vergleichbares Familienunternehmen im Bereich Spirituosen/Champagner/ Weinen in Europa, das ein so leistungsstarkes Marken- und Produktportfolio aufweisen kann. Ich bin dankbar für das Vertrauen der Familie Matthiesen und freue mich darauf, zusammen mit Management und Mitarbeitern neue Wachstumschancen in Deutschland, Österreich und weltweit für Borco zu eröffnen. Gemeinsam werden wir die Erfolgsgeschichte dieses beein-druckenden Unternehmens fortschreiben.“, so Markus Kramer.

Borco-Marken-Import, Hamburg
Borco-Marken-Import, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicherlich einmalig. Es umfasst viele eigene Marken, darunter den Welterfolg Sierra Tequila sowie zahlreiche große internationale Distributionsmarken. Über 20 Marken nehmen einen herausragenden ersten oder zweiten Platz in der Gunst der deutschen Konsumenten ein.

Quelle: Presseinformation BORCO-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co.KG

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |