Außen hui, innen huiuiuiuiuiuiuiuiuiuiu true fruits überarbeitet Saft-Konzept (19.08.2013)

Saft wird unterschätzt. Dabei trinkt der Deutsche gerne Saft. Insgesamt 33,2 Liter pro Jahr.1 Somit ist Deutschland, im internationalen Vergleich, Fruchtsaft-Weltmeister. Höchste Zeit den Saft mal kräftig zu würdigen.

Das dachte sich die Bonner Edelsaftschmiede true fruits und hat ihr Saft-Konzept überarbeitet: sowohl innen, als auch außen. Herausgekommen ist ein Design, das dem Inhalt alle Ehre macht: Drei Sorten frisch gepresster Mehrfruchtsaft in einer edlen Glaskaraffe. Der neue Saft wird ab Anfang Oktober die Kühlregale ausgewählter Supermärkte schmücken.
Kurven die durstig machen

true fruits hat sein Saft-Konzept komplett überarbeitet. Ab Oktober wird der Saft in völlig neuem Design und neuer Größe erhältlich sein. „Die Flasche war immer so schnell leer – zu schnell! Deshalb haben wir noch einen guten Schluck drauf gepackt und den Saft in eine größere, edle Glaskaraffe gefüllt“, so Nic Lecloux, Geschäftsführer Marketing zur neuen Verpackung. Der true fruits Saft wird ab Oktober statt wie bisher in 400 ml, in 650 ml Flaschen erhältlich sein. „Wir sind uns sicher, dass die neuen Säfte nicht nur optisch aus den Supermarktregalen herausstechen werden, sondern auch ein Hingucker für jeden gedeckten Tisch sind“, so Marco Knauf, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Champions in der Flasche
Auch geschmacklich wird es eine Veränderung geben: Neben den beiden beliebten Sorten „Apfel, Birne + Himbeere“ und „Orange, Erdbeere“, schicken die Bonner Fruchtexperten einen neuen Saft ins Rennen. Mit der Sorte „Apfel, Orange“ schaffen es die Top 2 Säfte der Deutschen gemeinsam in die stilechte Glaskaraffe. Allein in Deutschland werden pro Kopf rund 8,5 Liter Apfelsaft getrunken. Orangensaft liegt mit 7,8 Liter pro Person kurz dahinter. Wie bei allen Produkten von true fruits gilt auch beim Saft die Philosophie: 100% Frucht – no tricks. Das heißt keine Konzentrate, Zuckerzusätze, Stabilisatoren und Farbstoffe.

Der neue true fruits Saft ist ab Oktober 2013 bundesweit in gut sortierten Supermärkten erhältlich und kostet je 650 ml Design-Karaffe 3,49€ (unverbindliche Preisempfehlung).

Über true fruits:
2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Mit mittlerweile sechs unterschiedlichen Smoothies, drei Sorten frisch gepresstem Saft und 19 Gefährten ziehen sie ihr Ding konsequent durch – mit Erfolg: Produktdesign und Qualität wurden bereits mehrfach national und international ausgezeichnet. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allem voran das Prinzip: 100% Frucht – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.facebook.com/true.fruits.no.tricks

Quelle: Pressemitteilung true fruits GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |