„Wiesn to go!“ – das Oktoberfest für zu Hause (18.08.2008)

Weltexklusiv: Das neue Paulaner Oktoberfestgebinde mit Maßkrug und 1-Liter-Dose ....

Die Paulaner Brauerei zeigt sich in diesem Jahr wieder einmal als Innovationsmotor für den Getränke¬fachhandel: Die Münchner Traditionsbrauerei präsentiert mit der „Wiesn to go“ das beliebteste Oktober¬festbier der Welt zum ersten Mal in einem attraktiven Sondergebinde – und transportiert so traditionelle bayerische Festkultur ins In- und Ausland.

„Wir sind stolz, mit unserer Neuentwicklung den Wiesn-Fans auf der ganzen Welt das Okto¬ber¬fest quasi frei Haus zu liefern“, sagt Michael Bartholl, Geschäftsführer der Paulaner Brauerei.

Das beliebteste Oktoberfestbier (Marktanteil in Deutschland 46,2 Prozent)  präsentiert sich allen Wiesn-¬Freunden in einem attraktiven Sondergebinde: Die exklusive 1-Liter-Dose Paulaner Oktober¬fest Bier im original Paulaner Maßkrug.
 
In den Handel kommt die Weltneuheit praktisch verpackt: Je fünf Gebinde sind in einem Auf¬rei߬karton, der am POS platziert wird. Das exklusive Gebinde mit seiner unvergleichlichen Optik bringt zudem attraktive und effektive POS-Materialien für den schnellen Abverkauf mit. Unschlagbar ist auch der Preis: Zu 6,99 Euro können Wiesn-Fans die limitierte Sonderedition erwerben.

Die „Wiesn to go!“ begeistert Oktoberfest-Freunde auch über die deutschen Grenzen hinaus und ist in vielen Ländern rund um den Globus erhältlich. Michael Bartholl freut sich über die Attraktivität des Gebindes für den Export: „Damit verwandeln sich sogar französische Straßen¬cafés und italienische Espresso-Bars in kleine Festzelte, denn endlich gibt’s die Oktober¬festmaß auch in anderen Ländern – ich bin sicher, die „Wiesn to go!“ wird ein Riesenerfolg.“

Feinste Braukunst seit 1634
Paulaner steht weltweit für Bier-Spezialitäten auf höchstem Niveau

Der Beginn der Erfolgsgeschichte der Paulaner Brauerei liegt im Jahre 1634. Damals brauen die Paulaner Mönche im Kloster Neudeck ob der Au bereits Bier, um die Fastenzeit zu überbrücken und bald findet auch die Bevölkerung Gefallen am klösterlichen Gerstensaft. Aus der Klosterbrauerei wurde die größte Brauerei in Bayern und der Name „Paulaner“ steht in Deutschland und der Welt für feinsten Biergenuss.

„Feinste Braukunst seit 1634“ diesem hohen Anspruch wird das Münchner Traditionsunternehmen mit überzeugender Qualität der Bierspezialitäten gerecht. „Paulaner Hefe-Weißbier“ behauptet in Deutschland die Marktführerschaft und baut seine Position auch international weiter aus. Es ist Botschafter für Biergenuss, Weltoffenheit und höchste Braukompetenz. „Paulaner Hefe-Weißbier“ ist das Synonym für Lebensfreude und Gemeinsamkeit, die so typisch für München und seine Biergärten sind und ein Markenzeichen Bayerns auf der ganzen Welt.

Zukunftsorientiertes Denken und Handeln machten Paulaner schon zur Zeit der Mönche zur erfolgreichen Brauerei. Nach der Verstaatlichung der Klöster führte Franz Xaver Zacherl diesen Weg fort. Heute ist die Paulaner Brauerei Gruppe eine Tochter der Schörghuber Unternehmensgruppe unter deren Dach fünf Marken eigenständig geführt werden: Paulaner, Hacker-Pschorr, Thurn und Taxis, AuerBräu und die Hopf Weißbierbrauerei. Das Erfolgskonzept liegt darin, in sich starke, traditionsreiche und bekannte Biermarken zu vereinen. Für die einzelnen Marken bedeutet dies sowohl die Sicherung der Eigenständigkeit und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt als auch den Erhalt der Sortenvielfalt und der Markenheimat.

In fast 375 Jahren hat sich Paulaner von der Klosterbrauerei zum weltweiten Begriff für Bierspezialitäten entwickelt. Tradition und Braukompetenz sind die Wurzeln des Erfolgs, Weltoffenheit und der Wille zur Innovation sichern die Wettbewerbsfähigkeit und sorgen für den Erfolg der Marke Paulaner.

Quelle: Presseinformation powerpress medien GmbH für die Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG

Team Szene-Drinks.com

Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |