Pernod Ricard Deutschland und Irisch Lifestyle wechseln die Distribution für drei Jameson Premium Qualitäten und Midleton Very Rare (18.12.2012)

Ab Mitte Januar 2013 wechseln vier Premium Qualitäten der Irish Distillers den Distributeur. In Deutschland übernimmt Pernod Ricard die Marken Jameson Gold Reserve, Jameson 18 years old Limited Reserve und Crested Ten. Gleichzeitig wechselt der Vertrieb des Midleton Very Rare zu Irisch Lifestyle nach Erding. Alle Qualitäten werden auch weiterhin ausschließlich im Getränkefachgroßhandel erhältlich sein.

Der Transfer ist die Antwort auf den weltweit enormen Erfolg von Jameson mit dem Ziel, alle Jameson Qualitäten zukünftig aus einer Hand anzubieten. Pernod Ricard Deutschland und Irisch Lifestyle sehen dem Distributionswechsel sehr positiv entgegen und haben sich partnerschaftlich auf den Transfer verständigt. „Die Premium Qualitäten beweisen die exzellente Kompetenz in der Whiskey-Herstellung, die seit über 200 Jahren bei Jameson gesammelt wurde. Sie ergänzen unser Premium Portfolio optimal.“, so David Haworth, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pernod Ricard Deutschland. Auch Irisch Lifestyle begrüßt die jüngsten Entwicklungen. “Für uns ist es logisch und konsequent, alle Jameson Marken unter einem Dach zu vereinen. Wir freuen uns im Gegenzug, zukünftig neben dem Midleton Barry Crockett auch für den Vertrieb des Midleton Very Rare verantwortlich zu sein. Aus dieser kooperativen Zusammenarbeit gehen nur Gewinner hervor.“, so Claudius Elsenberger, Geschäftsführer von Irisch Lifestyle.

Über Jameson Irish Whiskey
Jameson Irish Whiskey, der weltweit meistverkaufte Irish Whiskey, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit über 230 Jahren wird Jameson in Irland hergestellt. Reinstes irisches Quellwasser und beste Gerste werden nach der großen Kunst irischer Whiskeyherstellung dreimal destilliert. Die erlesenen Zutaten reifen in ausgesuchten Bourbon- und Sherryfässern. Jameson Whiskey ist ein leichter, weicher Blend, der sich durch seine Sherrytöne und den Pot-Still-Charakter auszeichnet.

Seit 1988 gehört Jameson zur französischen Pernod Ricard Gruppe. Er wird in über 120 Ländern genossen und gehört international zu den bekanntesten Whiskey-Marken.

Quelle: Pressemitteilung K-MB Agentur für Markenkommunikation GmbH für Pernod Ricard Deutschland

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4 Image_6
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |