Cocktail Roulette : Mit den Wintercocktails von Schwarze & Schlichte kann man nur gewinnen (16.11.2010)

Die besten Winterdrink-Tipps mit Angel d´Or, Bärenjäger, Bachmann, Kosaken Kaffee, Mozart & Co

Wenn es draußen kalt wird, liebt man es drinnen umso wärmer. Die winterlichen Cocktails von Schwarze & Schlichte sind wahrlich heiße Versuchungen. Die im Folgenden beschriebenen Winterdrinks vereinen vor allem ihre für den Winter typischen Zutaten und werden überwiegend heiß serviert.

Nun heißt es: Zutaten bereitstellen und auf Schwarz(e und Schlichte) setzen!

Der « Es Barranc » war im Jahre 2008 einer der Sieger der Cocktail-Competition auf Mallorca. Eine Tasse kräftiger Espresso wird mit süßer Kondensmilch und Angel d´Or Orangenlikör aufgefüllt. Zur Dekoration dienen eine Zitronenschale, sowie etwas Milchschaum, zwei Kaffeebohnen und eine Prise Zimt.

Einen tierischen Genuss bereitet der « Hot Honey Crisp »: Eine Mischung aus Bärenjäger Honiglikör, Brandy und heißem Cidre. Garniert wird der Cocktail mit einer Zitronenscheibe am Glasrand. Vor allem in Amerika ist dieser Drink besonders beliebt.

Jedermann kennt den Grog zur Weihnachtszeit: aber auch den « Bachmann-Grog »? Dieser ist unbedingt einen Versuch wert: 4cl Bachmann werden mit doppelt soviel heißem Wasser aufgefüllt. Nach Belieben kann noch ein Schuss Orangensaft hinzugegeben werden.
   
Nicht nur als Oper, sondern auch als Drink ein Highlight ist der « Don Giovanni ». 3cl Mozart Gold Likör und 1cl LUXARDO Amaretto werden zusammen in ein Glas gegeben. Nach dem Umrühren unbedingt das Sahnehäubchen nicht vergessen!

Ein weiterer bekannter Name aus der Welt der Klassik folgt: der « Amadeos ». In diesem Fall ist ein Cocktail-Shaker notwendig. 2cl Angel d´Or, ebensoviel Mozart Black Likör und Sahne. ½ cl Pernod hinzugeben und anschließend kräftig schütteln. Sobald das Cocktailglas gefüllt ist, die Oberfläche mit Schokoraspeln garnieren.

Als letzter Teilnehmer steigt der « Heiße Kosake » mit in das spannende Spiel ein: Je 2cl Bärenjäger sowie Kosaken Kaffee erhitzen und in ein vorgewärmtes Glas gießen. Obenauf etwas aufgeschäumte Milch, Zimt und serviert wird mit einem Strohalm im Glas.
Wer ein Ass im Ärmel haben will, der sollte auf den typischen Winterklassiker nicht verzichten: Hartl´s Jagertee ist zu dieser Jahreszeit unumgänglich. In einer Tasse gemischt mit Schwarztee, der mit Orangen aromatisiert wurde, kann er sein Aroma voll entfalten und sorgt für ein wohlig-warmes Gefühl.

Die Schwarze & Schlichte Markenvertrieb GmbH & Co. KG steht seit nunmehr 345 Jahren für höchste Qualitätsansprüche bei ihren Spirituosen. Das Westfälische Familienunternehmen in 12. Generation gehört mit Produkten, wie z.B. Angel d´Or  Bachmann, Schwarze Weizen Frühstückskorn, Ganz Alter Schneider, den Kloster Andechs Schnäpsen oder Dujardin Imperial, zu den führenden deutschen Unternehmen auf dem Spirituosenmarkt.
www.schwarze-schlichte.de


Quelle: Pressemitteilung Rausch Communications & PR

Team Szene-Drinks.com
Image_2 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |