Exklusives Bekenner-Glas von Bitburger (16.06.2009)

Bitburger Editions-Pokal von Ritzenhoff als Kastenbeigabe

Viele Bitburger-Fans genießen ihr Lieblingsbier auch zu Hause am liebsten aus dem charakteristischen Bitburger-Pokal. Jetzt wird der fein-herbe Genuss noch exklusiver: In Kooperation mit Ritzenhoff hat Bitburger eine Sonderedition entwickeln lassen. Der sogenannte Bekenner-Pokal spielt mit dem Markenschriftzug Bitburger als Gestaltungselement und macht das Glas so zu einem modernen und stylischen Liebhaberobjekt.

„Der charakteristische Bitburger-Pokal ist ein wichtiger Bestandteil des Markenauftritts. Das Designerglas ist sehr exklusiv und bietet einen attraktiven Kaufanreiz, der zu unserer Premium-Marke passt“, erklärt Jörg Diegmann, Leiter Trade Marketing der Bitburger Braugruppe. Der Bekenner-Pokal wird in teilnehmenden Märkten in den Monaten Mai bis September den Aktionsgebinden 20x0,5-l oder 24x0,33-l beigelegt (solange der Vorrat reicht) und nicht käuflich zu erwerben sein. Das Ritzenhoff-Glas wurde in einer Auflage von über 520.000 Stück produziert. Werbemittel am POS sorgen für die entsprechende Aufmerksamkeit.

Vor genau 45 Jahren, im Jahr 1964, ließ die damalige Bitburger Brauerei das elegante Markenglas, den sogenannten Bitburger Pokal, entwickeln. Das Designerglas, ein ebenmäßiger Kelch auf sechskantigem Stil, war das erste Exklusiv-Glas der Braubranche und steht seitdem für den perfekten Pilsgenuss.

Quelle: Pressemitteilung Bitburger Braugruppe GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |