Echter Genuss mit MARTINI Prosecco (15.12.2010)

Neues Gesetz legt fest: Prosecco muss ab 2011 ein DOC oder DOCG Produkt sein.

Ein Gläschen Prosecco ist der perfekte Begleiter für die schönsten Momente im Leben – ob zu Silvester oder beim netten Abend mit den besten Freundinnen. Eisgekühlt serviert bringt er Frauenaugen zum Leuchten, wie es sonst nur Handtaschen und gut sortierte Schuhläden schaffen. Wenn allerdings die Qualität nicht stimmt, zerplatzt die gute Stimmung beim ersten Schluck wie ein sprudelndes Bläschen im Glas.

Ab dem 1. Januar 2011 weiß Frau schon vor dem Geschmackstest, ob es sich um echten Prosecco handelt oder nicht. Durch ein neues Gesetz dürfen sich nur noch solche Produkte „Prosecco“ nennen, die aus den zwei italienischen Regionen Friuli-Venzia Julia und Venetien kommen. Innerhalb dieser Gebiete gibt es sogenannte DOC bzw. DOCG-Klassifizierungen (Denominazione di Origine Controllata / e Garantita) und so sind künftig die Flaschen,1 in denen echter Prosecco sprudelt, ab 2011 mit einem entsprechenden Etikettenaufdruck gekennzeichnet.

Mit MARTINI Prosecco trifft man immer die richtige Wahl. Der Premium-„Frizzante“ entspricht schon seit jeher den hohen Qualitätsanforderungen, da seine Trauben bereits aus den Weinanbaugebieten rund um Venetien kommen. Wer also echten, italienischen Genuss mit einem ganz besonders frischen, zartfruchtigen Aroma im Glas haben will, sollte zu MARTINI Prosecco greifen. Einem prickelnden Frauenabend steht dann nichts mehr im Weg. Ursprünglich ist Prosecco übrigens der Name einer alten Rebsorte aus Nord-Italien. Ihren Namen bekam die Traube von dem gleichnamigen Dorf bei Triest, das außerhalb des heutigen Anbaugebiets liegt. Seit dem 30. Juni 2009 trägt die Rebsorte den Namen „Glera“. Prosecco bezeichnet fortan nur noch das Herkunftsgebiet.

www.martini.de

Über Bacardi Deutschland:
Die Bacardi GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gehört zu den führenden Anbietern internationaler Premium-Spirituosen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bacardi Limited, Bermuda, dem weltweit größten Familienunternehmen der Spirituosenbranche. Neben Klassikern wie Bacardi Rum und dem Weinaperitif Martini sind Marken wie Bombay Sapphire Gin und Grey Goose Vodka Teil des Premium-Portfolios. Der traditionsreiche französische Vermouth Noilly Prat, die Aberfeldy Single Malt Whiskys und Dewar´s Scotch Whiskys erweitern die exklusive Produktreihe. Die Partnerschaft mit dem Familienunternehmen Molinari rundet das Portfolio ab. Mit dem Bacardi Kodex tritt Bacardi Deutschland für die verantwortungsbewusste Vermarktung und den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein. Mit der Initiative Driver´s Corner® setzt sich Bacardi Deutschland seit 2005 für null Promille am Steuer ein und unterzeichnete 2006 als erstes Unternehmen der deutschen Alkoholwirtschaft die Europäische Charta für Straßenverkehrssicherheit. Seit Juni 2009 ist die Driver´s Corner® Partner des neuen Online-Angebotes www.dieNachtfahrer.de, Deutschlands erster Mitfahrzentrale für den sicheren Heimweg in der Nacht, und kooperiert mit DEKRA. www.bacardi-deutschland.de
Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren!


Quelle: Pressemitteilung fischerAppelt relations im Auftrag von Bacardi Deutschland

Team Szene-Drinks.com
Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |