Linie Deckeldrink „Radelbissen“ (15.09.2011)

Für die Runde nach der Radel-Runde

Die sonnige Saison bringt Sportliche auf Touren – zum Beispiel auf Radtouren. Anschließend lässt man dem Naturgenuss gern einen kulinarischen Genuss folgen. Eine köstliche Kleinigkeit für Radtouristen, Tipp aus der Sylter Sansibar, ist der Radler-Deckeldrink: Cracker mit einem würzigen Dip aus Quark, Frischkäse, knackigen Gemüsewürfeln, Kresse und Kräutern bestreichen und dazu Linie Aquavit genießen, der den frischen leichten Snack begleitet.

Zutaten (Für 4 Portionen):
4 Cracker
100 g Quark
100 g Frischkäse
1 EL Saure Sahne
50 g Knollensellerie
1 Möhre
Frische Kräuter
1 Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Quark, Frischkäse und Saure Sahne zu einer glatten Masse verrühren. Möhre und Sellerie würfeln und mit frischen gehackten Kräutern unter die Masse heben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Anschließend einen Esslöffel der Frischkäsecreme auf einen Cracker platzieren und mit frischen Kräutern dekorieren.

Linie, der berühmte Aquavit mit Äquatorreife, reist nach einjähriger Fasslagerung 20.000 Seemeilen über die Weltmeere. Die einzigartige Reifereise führt dabei zweimal über den Äquator, die Linie – wie die Norweger sagen. Die Reise verleiht Linie seinen unvergleichlich milden Geschmack und seine mehrfach international ausgezeichnete Qualität.

Quelle: Pressemitteilung JMK Muth Kommunikation GmbH für Eggers & Franke GmbH

Team Szene-Drinks.com 
Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |