Rosenstolz live in Bad Köstritz: Der Countdown läuft (15.06.2007)

Köstritzer Schwarzbier präsentiert am 16. Juni größtes Konzert-Ereignis in der Region

Über 12.000 Fans zum ausverkauften Konzert im Köstritzer Schlosspark erwartet

6 Tonnen Licht, 60.000 m2 Parkfläche, eine 40 Meter lange Bühnenfront und über 280 tatkräftige Helfer: Am 16. Juni 2007 begrüßt Bad Köstritz die deutsche Erfolgsband Rosenstolz zum größten Konzert-Ereignis seiner 650jährigen Geschichte. Mit ihrem Auftritt vor der Rekordkulisse von über 12.000 Fans im Schlosspark bedankt sich das Musikerduo Peter Plate und AnNa R. nicht nur bei seinen Fans in Thüringen, sondern auch beim Tourpartner, der Köstritzer Schwarzbierbauerei. „Lange Zeit haben wir uns um eine solche Unterstützung bemüht. Mit Köstritzer steht ein starker Partner an unserer Seite, auf den wir uns 100%ig verlassen können“, so Peter Plate.

Mit dem größten Open-Air der Region bewältigt die Köstritzer Schwarzbierbrauerei als Veranstalter auch eine enorme logistische Herausforderung. Alle Hotels in der Umgebung
sind bereits ausgebucht, das angrenzende Teilstück der B7 wird gesperrt, über 100 Schilder
leiten den Verkehr um und 14 Shuttlebusse werden die Kleinstadt vor dem Kollaps bewahren. Die Köstritzer Marketingmanagerin Ute Muckisch ist sich sicher: „Bad Köstritz wird zur Pilgerstätte für alle Rosenstolz-Fans der Region. Wir freuen uns auf ein einmaliges Konzertereignis, das die Menschen in dieser Dimension hier noch nie erlebt haben.“

Durch das Konzert vor heimischer Kulisse erreicht die Tourpartnerschaft mit Rosenstolz auch
jenseits der Bühne eine neue Qualität. 1 EURO von jeder Eintrittskarte geht an die Projekte
der Deutschen Aids-Stiftung in Berlin und Thüringen. Köstritzer unterstützt damit eine breit
angelegte Initiative der Band, was die Brauerei mit einer symbolischen Scheckübergabe nach dem Konzert dokumentieren möchte. „Soziale Verantwortung ist für unser Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Es entspricht daher unserer Überzeugung, die Aktionen von Rosenstolz im Kampf gegen Aids tatkräftig zu unterstützen“, erklärt der Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei Andreas Reimer.

Mit den 15 Konzert-Highlights der diesjährigen Tournee „Das große Leben... geht weiter“ knüpft Rosenstolz nahtlos an die großen Erfolge des vergangenen Jahres an. Wie das Open- Air in Bad Köstritz waren bisher alle Konzerte restlos ausverkauft. Rosenstolz-Fans profitieren dabei auf vielfältige Weise von der seit 2006 andauernden Partnerschaft mit Köstritzer. Durch die Unterstützung können die Eintrittskarten zu moderaten Preisen angeboten werden. Darüber hinaus lädt die Schwarzbierbrauerei in ausgewählten Tourstädten zum Konzert und einem Meet & Greet mit den Musikern ein.

Die Zusammenarbeit mit „Rosenstolz“ passt zu einer erfolgreichen Marke wie Köstritzer. Das
beliebte Pop-Duo erreichte mit „Das große Leben“ Dreifach-Platin, konnte sich mehrere Wochen ununterbrochen auf Rang eins der Album-Charts behaupten und produzierte damit das erfolgreichste Album 2006 in Deutschland. Überdies bedeutet die Unterstützung der Rosenstolz-Tour für die Brauerei die Fortsetzung eines langjährigen Musikengagements als Förderer von namhaften Musik- und Kultur-Events bundesweit.

Der Veranstalter weist daraufhin, dass es am Konzerttag im Zentrum von Bad Köstritz keine
Parkgelegenheiten geben wird. Einer entspannten Anreise steht aber dennoch nichts im Wege: Auf den drei nahe gelegenen Parkplätzen von Möbelhaus Rieger, Bauunternehmen Max Bögel und Spedition Kleinwächter bietet die Köstritzer Schwarzbierbrauerei einen kostenfreien Bus-Shuttle an, der ab 15:30 Uhr in regelmäßigen Abständen zum Open-Air-Gelände verkehren wird. Der offizielle Einlass beginnt ab ca. 17:30 Uhr. Weitere Informationen hierzu unter www.koestritzer.de.

Quelle: Markt- & Medien-Kommunikation GmbH (www.mmk-pr.de)

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |