Innocent: Smoothies mit CO2-Fußabdruck (14.11.2008)

Smoothie-Hersteller Innocent veröffentlicht eigenen Angaben zufolge als erstes Unternehmen in Deutschland einen „CO2-Fußabdruck" für jedes seiner Produkte. Ab dem 19. November können Innocent-Kunden auf der Homepage www.innocentdrinks.de für jede Smoothie-Sorte nachlesen, wie viel CO2 bei der Herstellung entstanden ist. So entstehen bei der Herstellung eines 250-ml-Smoothies der Sorte Cranberry&Himbeere auf dem Weg von den Obstplantagen bis in die deutschen Kühlschränke im Durchschnitt 273 g CO2. Zum Vergleich: 1 l Benzin verursacht 2,93 kg CO2-Ausstoß.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: mehr... - LPcompact! - 12.11.08

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |