Von der Hazienda und Destillerie Casa Herradura: Herradura und el Jimador (13.12.2007)

Feinster Tequila-Genuss aus dem Herzen Mexikos

Tequila – Ein Schluck Mexiko 
In der mexikanischen Hochebene von Sierra Madre wächst auf Vulkanboden die blaue „Weber“ Agave, die den Rohstoff für Mexikos berühmte Spirituose liefert – den Tequila.

Die Magie der Hazienda und Destillerie Casa Herradura
1870 wurde Casa Herradura durch Feliciano Romo im Amatitan Tal, am Fuße des Tequila-Berges gelegen, gegründet. Auf der Suche nach einem geeigneten Ort für die Herstellung perfekten Tequilas, nahm er das Glitzern eines Huf-eisens wahr. Feliciano Romo sah dies als Zeichen des Glücks, und so nannte er seinen Tequila „Herradura“, was übersetzt „Hufeisen“ heißt und sich seither auch auf dem Etikett widerspiegelt.
Seitdem kultiviert die Casa Herradura im Amatitan-Tal die Kunst der Tequila- Herstellung. Heute ist Casa Herrradura die einzige noch operierende Hazienda mit Destillerie in Mexiko. Ihre besondere Magie hat sie nicht verloren und ein kleines bisschen dieser Magie ist in jedem Schluck Herradura und el Jimdor zu spüren.
Auf traditionelle Weise, aus besten Zutaten und mit viel Sorgfalt und Geduld werden hier mit Herradura und el Jimador zwei einzigartige Tequilas hergestellt, die durch Qualität und einen unvergleichlich weichen Geschmack überzeugen.

Von der Agave zum Tequila
Erst nach 7-10 Jahren werden in der Casa Herradura die blauen Weber Agaven geerntet und auf traditionelle Art und Weise zu Tequila verarbeitet.
Das Besondere an der Tequila-Fertigung in der Casa Herradura ist die Liebe zum Detail: Nach der sorgfältigen Auslese der Agaven werden die Agaven-blätter so nah wie möglich am Herz der Pflanze abgeschnitten, um einen bitteren Geschmack zu vermeiden. Die Herzstücke der Agaven, die „Pinas“, werden anschließend 26 Stunden in traditionellen Tonöfen gekocht, um die Stärke in Zucker umzuwandeln. In der 96-stündigen Fermentation bekommt der Tequila seinen einzigartigen Geschmack. Um nur das Beste aus dem Alkohol zu gewinnen und das komplexe Aroma zu bewahren, wird der Tequila bei niedrigem Druck zweifach destilliert. Für den richtigen Alkoholgehalt kommt reines, destilliertes Wasser hinzu.
Je nach Sorte reift der Tequila anschließend für unterschiedliche Dauer in Eichenholzfässern, was den Geschmack, die Farbe und die Milde des Tequilas bestimmt.

Tequila in allen Facetten
Im Hause Herradura werden mehrere Tequila-Varianten hergestellt. In Farbe, Duft und Geschmack unterscheiden sich sowohl die Herradura Tequilas untereinander als auch die Varianten des Bruders el Jimador.

Herradura wird zu 100% aus der blauen Weber Agave gewonnen und ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, was ihn zu einem ganz besonders wertvollen Tequila macht. Sogar die Hefen wachsen natürlich auf dem Gebiet der Hazienda und starten den Fermentationsprozess des Agavensafts ganz von allein. Weder Farb- noch andere Zusatzstoffe werden hinzugefügt und so verwundert es nicht, dass Herradura unter Tequila-Kennern seit langem ein Synonym für höchste Qualität ist.

Herradura Blanco – gereifter weißer Tequila
Das Besondere an Herradura Blanco ist, dass er nach der Destillation 40 Tage lang in Eichenholzfässern reift. Diese Reifung verleiht ihm einen Hauch Farbe und ein leichtes Eichenholzaroma. Zusätzlich wird das Agavenaroma besser hervorgehoben.
Der Herradura Blanco ist vollmundig, kräftig und klar. Abgerundet wird sein insgesamt weicher Charakter durch eine leichte Zitrusnote, die den rauchigen   Geschmack unterstreicht. Pur, aber auch als Margarita ist Herradura Blanco ein echtes Vergnügen.


Herradura Reposado – gereifter Klassiker
Herradura Reposado reift nach seiner Destillation 11 Monate lang geduldig in hochwertigen Eichenholzfässern und lagert damit 9 Monate über der Standardreifezeit der Reposado Kategorie. Durch diese Reifung bekommt der Tequila seine funkelnde, tiefe Farbe und sein ausgezeichnetes Aroma: ein perfektes Ensemble aus Agave und Eichenholz.
Mit seiner leichten Vanille- und Zimtnote und dem weichen Abgang ist der Herradura Reposado pur, aber auch gemixt ein wahrer Genuss.

Herradura Anejo – der Gentleman unter den Tequilas
Herradura Anejo mit seiner dunklen Bernstein-Färbung ist ein Highlight für anspruchsvollste Gaumen, die ihn mit erlesenen Whiskies und Cognacs in eine Reihe stellen. Seinen charakteristischen, weichen Geschmack, der an Vanille, Birne, Karamell und Kaffee erinnert, verdankt Herradura Anejo seiner 24-monatigen Reifung in weißen Eichenholzfässern. Es wird empfohlen, ihn pur, z.B. als Digestif, zu genießen.

Selección Suprema – krönender Höhepunkt
Herradura Selección Suprema hat alles, was man von einem Weltklasse-Tequila erwartet: einen vollen Körper, eine angenehme Würze und einen komplexen Geschmack. 
Er ist viermal mit der „Double Gold Medal“ und zweimal mit dem Titel „Best Tequila of Show“ bei der San Francisco World Spirits Competition ausgezeichnet worden und der ganze Stolz der Casa Herradura.
Aus den besten Agavenernten gewonnen, reift er mehr als 4 Jahre lang in Eichenholzfässern und entwickelt seinen einmaligen Bernsteinton und sein außergewöhnliches Aroma. Eine eindrucksvolle Mischung aus Rosenblättern, Vanille und Zitrone macht Selección Suprema zu einem der besten Tequilas der Welt.

el Jimador – Mexikos Nummer 1
Im Namen „el Jimador“ steckt die Anerkennung, die man im Heimatland des Tequilas jenen Farmern erweist, die sich mit der Kultivierung der legendären blauen Weber Agave auskennen. Auf diese Weise ehrt el Jimador die Männer, die für die Herstellung des Tequilas so wichtige Arbeit leisten, die Jimadores. Sie sind es, die nach sorgfältiger Auslese die Agaven ernten und das Agavenherz, die sogeannanten „Pinas“, herauslösen, aus denen der Tequila gewonnen wird.

Mit der Einführung der Marke el Jimador 1994 beweist das Traditionshaus Casa Herradura aufs Neue seine besondere Kompetenz in der Herstellung hochwertiger Premium-Tequilas. Innerhalb kürzester Zeit avancierte el Jimador zum meistverkauften Tequila Mexikos.

el Jimador Blanco – der Traditionelle
Durch beste Zutaten und genaue Auslese zeichnet sich auch el Jimador Blanco aus. Er wird direkt nach der Destillation abgefüllt und ist ein traditioneller weißer Tequila mit besonders sanftem Geschmack.
Bei Mexikanern ist er wegen seiner leichten und würzigen Agavennote und seinem lieblichen Abgang sehr beliebt. el Jimador Blanco ist pur ein wahrer Genuss, kann aber auch ideal zum Mixen von Cocktails und Longdrinks verwendet werden.

el Jimador Reposado – beliebter Klassiker
Zwei Monate lang reift el Jimador Reposado in Eichenholzfässern. Im Zu-sammenspiel mit dem Eichenholz entwickelt der Tequila seinen weichen und harmonischen Geschmack und sein leicht zimtiges und hölzernes Aroma.
Durch seinen sanften Charakter erfreut sich el Jimador Resposado nicht nur pur sondern auch als Grundlage in Cocktails und Longdrinks großer Beliebtheit.

Tequila – mexikanisches Nationalgetränk für Genießer
Auf Basis der blauen Weber Agave und anhand überlieferter Traditionen produziert Casa Herradura eine große Vielfalt hochwertiger Tequilas, die man mit allen Sinnen wahrnehmen und genießen kann.
Ob Herradura mit 40% oder el Jimador mit 38% Alkoholgehalt – in der Premiumwelt von Casa Herradura ist für jeden Genießer etwas dabei. Es ist Geschmackssache, ob man seinen Tequila lieber pur, mit etwas Eis oder in  einem stilvoll zubereiteten Cocktail mag. Fest steht: Premium-Tequilas werden auch in Deutschland immer beliebter und versprechen Genuss auf höchstem Niveau. Geschmack und Qualität setzen sich eben durch!

Brown-Forman Portfolio ausgebaut
Durch die Premium Tequilas Herradura und el Jimador hat Brown-Forman sein Markenspirituosen-Portfolio weiter vergrößert. Der Vertrieb der Tequilas erfolgt über Bacardi Deutschland. Premium- und Szene-Gastronomie stehen bei der Vermarktung und beim Verkauf im Fokus.
Erhältlich sind die Premium Tequilas im Fachgroßhandel sowie in ausgesuchten Kauf- und Warenhäusern und Spirituosenfachgeschäften.

Über Brown-Forman
Die Brown-Forman Corporation wurde 1870 gegründet und gehört zu den zehn weltweit führenden Herstellern, Anbietern und Distributeuren im Bereich der Premium-Spirituosen und Weine. Dazu zählen neben den Premium-Tequilas der Casa Herradura auch Spirituosenmarken wie Jack Daniel´s, Southern Comfort und Finlandia Vodka. Das Unternehmen produziert und    vermarktet außerdem mehrere hochwertige Markenweine wie Fetzer, Bolla, Bonterra und Sonoma-Cutrer. Weltweit beschäftigt das Unternehmen Brown-Forman mit Hauptsitz in Louisville, Kentucky (USA), mehr als 3.500 Mitarbeiter.

Brown-Forman tritt ein für verantwortungsvollen Genuss ab 18 Jahren.  

Quelle: Presseinformation Molthan van Loon Communications Consultants

Team Szene-Drinks.com

Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |