granini Young Talents 2010 (13.10.2009)

Eckes-Granini setzt das Förderprogramm für junge Bartender fort /
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter www.gYT2010.de

Wenn es um die Nachwuchsförderung im Bartending geht, setzt Eckes-Granini Deutschland weiterhin Maßstäbe: Anknüpfend an den Erfolg im vergangenen Jahr, startet das Unternehmen jetzt das Förderprogramm „granini Young Talents 2010“.

Mit dem professionellen Förderprogramm für junge Bartalente investiert Eckes-Granini Deutschland, Marktführer bei Fruchtgetränken, konsequent in den Barkeeper-Nachwuchs und zeigt sich damit einmal mehr als kompetenter Partner der Gastronomie. Ziel von  „granini Young Talents“ ist es, insgesamt acht talentierten Bartendern aus Hotellerie, Gastronomie und Systemgastronomie ein Stipendium zu vermitteln und damit eine fun-dierte Ausbildung mit dem Abschluss des IHK Barmixers zu ermöglichen. Das Förderprogramm wird in enger Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Koblenz bzw. der Deutschen Wein- und Sommelierschule Koblenz, der Barschule Rhein-Main in Hattersheim sowie der Deutschen Barkeeper-Union durchgeführt.

„Uns überzeugt das Konzept, anspruchsvolle Inhalte mit einer umfassenden Betreuung durch erfahrene Fachleute zu kombinieren. Damit möchten wir junge Bartender gezielt fördern und ihre Berufschancen durch die professionelle Ausbildung steigern“, erklärt Corinna Tentrup-Tiedje, Vertriebsdirektorin AHK, Eckes-Granini Deutschland GmbH. Mit René Tempel und Lennart Haack belegten beim „Bacardi Martini Grand Prix 2009“ in Berlin gleich zwei Absolventen des granini-Förderprogramms 2008 die Plätze 1 und 2 dieses prestigeträchtigen Nachwuchswettbewerbs.

Das Förderprogramm, das über das gesamte Jahr 2010 laufen wird, richtet sich an 20- bis 25-jährige Nachwuchsbarkeeper, die eine mit Erfolg abgeschlossene Gastronomie-Ausbildung vorweisen können ebenso wie mindestens ein Jahr Berufspraxis hinter der Bar. Auf der Website www.gyt-2010.de sind alle wichtigen Informationen zum Förderprogramm, die gesamten Bewerbungsunterlagen, Teilnahmebedingungen und Lerninhalte sowie die Veranstaltungsorte zu finden. Die Bewerbungsphase läuft von Anfang Oktober 2009 bis Ende März 2010.

Für die acht ausgewählten Bartender startet Anfang Mai 2010 der insgesamt etwa drei Wochen dauernde, berufsbegleitende Vorbereitungslehrgang bei der IHK und in der Barschule Rhein-Main von Meister-Bartender Karsten Kuske. Im August 2010 steht schließlich die Prüfung zum IHK-Barmixer an. Die Inhalte der Schulungen reichen von Barpraxis über Getränkelehre bis hin zur allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Die Dozenten sind Fachtrainer der DBU und Dozenten der IHK. Den jungen Barkeepern werden für die Dauer der Ausbildung Paten – erfahrene DBU Barkeeper – zur Seite gestellt, die sie während des gesamten Zeitraums unterstützen.

Quelle: Pressemitteilung Engel & Zimmermann AG für Eckes-Granini Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |