Gerolsteiner erhält Mehrweg-Innovationspreis der Deutschen Umwelthilfe (13.09.2011)

Auszeichnung der neuen 1,0-Liter-Glas-Mehrwegflasche im 6er Kasten

Das neue Gerolsteiner 1,0-Liter-Glas-Mehrweggebinde im handlichen 6er Kasten wurde mit dem Mehrweg-Innovationspreis 2011 ausgezeichnet. Mit diesem Preis, der seit 2006 zum vierten Mal vergeben wird, würdigen die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) zukunftsweisende Neuentwicklungen und Initiativen im Bereich Mehrwegsysteme.

Das moderne, geradlinige Design der Gerolsteiner Glasflasche, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Peter Schmidt Group aus Hamburg sowie der Glashütte Saint-Gobain, verbindet zeitlose Eleganz und Bodenständigkeit.
 „Die neue Gerolsteiner 1,0-Liter-Flasche hat dazu beigetragen, Glas-Mehrwegverpackungen für die Verbraucherinnen und Verbraucher noch attraktiver und leichter handhabbar zu machen“, betonte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch anlässlich der Preisverleihung am 7. September 2011 in Berlin. Für den Erfolg sprechen auch die steigenden Absatzzahlen für Glas-Mehrweg insgesamt. Wie Ulrich Rust, Geschäftsführer Technik der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG.,  in seiner Rede bei der Preisverleihung darlegte, ist der Abverkauf von Gerolsteiner in Glas-Mehrweg im ersten Halbjahr 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um einen zweistelligen Prozentsatz gestiegen.

„Da das Material Glas eine sehr hohe Qualitätsanmutung hat, passt das neue Gebinde hervorragend zu unserer Qualitätsstrategie und unserem Profil als hochwertiges Markenmineralwasser“, erläuterte Rust. Er ist überzeugt: „Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft.“ Daher werde der Gerolsteiner Brunnen auch künftig an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Verpackungen und der Prozesse arbeiten, mit dem Ziel, Ressourcen zu schonen, ganz im Sinne der Nachhaltigkeitsprozesse, die auch in den Unternehmensleitlinien des Mineralbrunnens verankert sind. Rust betont weiter: „Sie können sicher sein: Wir bleiben dran!“

Gerolsteiner ist als Marktführer unter den Markenmineralwässern in Deutschland auch der größte Anbieter von Mineralwasser sowohl in PET-Mehrweg als auch in Glas-Mehrweg. 80 Prozent des Mineralwassers, das Gerolsteiner im Jahr 2010 abgesetzt hat, wurde in Mehrweggebinden verkauft.

Bildunterschrift: Auszeichnung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
v.l.n.r. Clemens Stroetmann (Geschäftsführer der Stiftung Initiative Mehrweg und Staatsekretär a.D.), Marc Diegelmann (Brand Manager Gerolsteiner Brunnen GmbH), Ulrich Rust (Geschäftsführer Technik Gerolsteiner Brunnen GmbH), Maria Elander (Bereichsleiterin Kreislaufwirtschaft der Deutschen Umwelthilfe)

Bildunterschrift: Ulrich Rust (Geschäftsführer Technik Gerolsteiner Brunnen GmbH)

Quelle: Pressemitteilung  Engel & Zimmermann AG für Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG

Team Szene-Drinks.com
Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |