true fruits macht jetzt in Chips (13.07.2010)

true fruits erweitert sein Produkt-Portfolio. Die neuen true fruits crisps sind dank einer neuartigen Verfahrensweise besonders knusprig und reich an Vitaminen und Nährstoffen.

Die Nachfrage nach gesunder Ernährung, die verzehrfertig ist und leicht konsumiert werden kann, wird immer größer. Gerade Obst wird traditionell als gesunder Snack für zwischendurch angesehen, allerdings sind Schälen und Schneiden im Alltag oft zeitaufwendig. Die Alternative dazu bietet nun true fruits an. In drei verschiedenen Sorten bringt true fruits Fruchtchips auf den Markt, die bereits verzehrfertig und besonders knusprig sind. true fruits crisps gibt es in den Sorten Erdbeere, Ananas und Apfel.

Im Gegensatz zu normalen Trockenfrüchten, die mit Wärme getrocknet werden und dadurch Vitamine und Nährstoffe verlieren, wird den neuen true fruits crisps lediglich das komplette Wasser entzogen. Sofort nach der Ernte werden die Früchte schockgefroren, um alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe zu erhalten. Danach wird dem Obst lediglich das Wasser entzogen. Durch die geringe Gefriertemperatur und die schonende Trocknung bleiben alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine fast vollständig erhalten. Übrig bleiben knusprige Fruchtchips, die besonders intensiv schmecken. Auch bei den neuen crisps bleibt true fruits seiner Philosophie „no tricks“ treu. Wie bereits bei den Smoothies werden auch bei der Herstellung der crisps keine Zucker-, Aroma, Zusatz-, Konservierungs- oder Farbstoffe verwendet. true fruits crisps sind 100% Frucht. Damit kann der Heißhunger auf etwas Süßes, ab jetzt auch einfacher und ohne Reue gestillt werden. „Trockenfrüchte werden bislang als klassisches Gesundheitsprodukt vermarktet. Mit den neuen true fruits zeigen wir, dass Trockenobst nicht langweilig sein muss. Durch die besondere Herstellung werden die crisps nicht nur besonders knackig, sie enthalten auch mindestens 85% aller Inhaltsstoffe“, erklärt Marco Knauf Vorsitzender der true fruits Geschäftsführung.

Die neuen true fruits crisps kosten 2,29 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) und sind ab Ende August 2010 im Lebensmittelhandel, Tankstellen und ausgewählten Gastronomiebetrieben erhältlich.

Die junge Bonner Firma, true fruits GmbH, hat 2006 Smoothies im Deutschen Markt eingeführt und damit einen wahren Boom ausgelöst. Mit ihren mittlerweile sieben Smoothie-Sorten hat true fruits sich fest im LEH- und Außerhaus Markt etabliert und wurde bereits mehrfach national und international ausgezeichnet (u.a. DLG 2008, ChilledFood Award 2007, WorldStar 2007, if Design gold 2007). Im Sommer 2010 erweitert true fruits sein Produktportfolio um knusprige Fruchtchips. Mehr über die true fruits unter www.true-fruits.com.

Quelle: Pressemitteilung true fruits GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_1 Image_4 Image_7
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |