Absolut Peppar erhält „Grosses Gold“ beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb und ist Markenspirituose des Jahres 2014 (13.05.2014)

Zum 11. Mal zeichnet der Meininger Verlag in diesem Jahr Spirituosen und Weine höchster Qualität auf dem Internationalen Spirituosen Wettbewerb aus. Die internationale, 10-köpfige Expertenjury kürte Absolut Peppar mit der höchsten Auszeichnung „Grosses Gold“ und ernannte den Flavored Vodka zur Markenspirituose des Jahres 2014. Alle eingereichten Spirituosen wurden in einer Blindverkostung nach Geruch und Farbe beurteilt. Absolut Peppar überzeugte durch seine ausgeprägte, würzig-pfeffrige Note.

Absolut Peppar wurde 1986, sieben Jahre nach Absolut Vodka, eingeführt. Er war nicht nur der erste aromatisierte Vodka von Absolut, sondern weltweit der erste überhaupt. Seinen Erfolg feiert Absolut Peppar gleich nach der Einführung in zahlreichen Bars, die sich zu dieser Zeit auf Bloody Mary’s spezialisiert hatten. Und der Erfolg hält heute noch an, sowohl bei Bartendern als auch Fans des Drinks erfreut sich die Spirituose großer Beliebtheit.
„Absolut Peppar ist für mich die perfekte Basis für einen meiner Lieblingsdrinks, den Bloody Mary.“ sagt Axel Klubescheidt, Brand Ambassador von Absolut. „Seine feine Pfeffernote gibt dem Drink ein sattes Mundgefühl und harmoniert perfekt mit der Tomate.“

Absolut Peppar wird vollständig aus natürlichen Zutaten hergestellt und enthält im Gegensatz zu anderen aromatisierten Vodkas keinen zusätzlichen Zucker. Die Hauptzutaten in Absolut Peppar sind Absolut Vodka und natürliches Pfeffer-Aroma. Absolut Vodka wird aus Wasser und Winterweizen hergestellt. Das Wasser entspringt einer tiefen Quelle in Åhus, wo es vor Verunreinigungen geschützt ist. Auch der aus Åhus stammende Winterweizen unterscheidet sich von anderem Getreide, da er im Herbst gesät und erst im folgenden Jahr geerntet wird. Er wächst unter dem schwedischen Schnee und entwickelt so sein besonders widerstandsfähiges Korn. Absolut Peppar ist scharf und würzig mit deutlichen Noten von grüner Paprika, Chili und Jalapeño.

Jeder Tropfen Absolut Vodka wird ausschließlich in der traditionellen Destillerie in Åhus produziert. Die Spirituose wird nicht nur drei- oder viermal destilliert, sondern durchläuft ein kontinuierliches, über 100faches Destillationsverfahren. Das Ergebnis ist eine reine Spirituose mit 96% Alkohol, die nun mit Wasser aus dem tiefen Brunnen von Åhus abgemischt wird. Durch diesen Prozess entsteht die einmalige Reinheit und Klarheit und der perfekte Geschmack von Absolut Vodka mit einem endgültigen Alkoholgehalt von 40%. Die Herstellung an nur einem Ort, an dem nur lokale Rohstoffe verarbeitet werden, ermöglicht die vollständige Kontrolle des gesamten Produktionsprozesses und garantiert höchste Qualitätsstandards.

Weitere Informationen auf www.absolut.de.
 
Über Pernod Ricard Deutschland
Absolut ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard heute mit insgesamt 19.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 185 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2012/13 einen Bruttoumsatz von 594 Millionen Euro und einen Absatz von 27,7 Millionen Litern verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Bereits 2012 wurde das Unternehmen vom Internationalen Spirituosen Wettbewerb ISW zum „Spirituosen-Importeur des Jahres“ gewählt. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst und tritt durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Für die Aufklärungsinitiative „Mein Kind will keinen Alkohol“ wurde Pernod Ricard Deutschland im Bereich der Gesundheitskommunikation mit dem „Health Media Award 2013“ ausgezeichnet.Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de und www.absolut.com/de/.

Quelle: Pressemitteilung K-MB für Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_3 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |