„Lovely, sexy and provocative“ – TV-Star Collien Fernandes ist neues Gesicht der Sierra Margarita (12.11.2010)

„She´s from Mexico, Señores, and her name is the Margarita Cocktail – and she is lovely to look at, exciting and provocative.“ Legenden um eine schöne Diva und eine wachsende Cocktail-Fangemeinde waren für das renommierte US-Männermagazin Esquire beste Gründe, um der Margarita als Cocktail des Monats 1953 erstmals ihre Bühne zu geben.

Noch schöner, aufregender und provokativer präsentiert sich die Margarita heute in der Hand der Moderatorin und Schauspielerin Collien Fernandes. Die „Sexiest Woman in the World“ (FHM 2010) genießt in den angesagtesten Locations Berlins ihren Lieblingsdrink: „Wenn ich feiern gehe, darf eine fruchtige Sierra Margarita nicht fehlen.“ In der Shōchū BAR, direkt neben dem noblen Adlon-Hotel gelegen, lässt sich der TV-Star seine Sierra Margarita von einer der besten Bartenderinnen der Welt servieren – fruchtig, frisch und sexy. Beim Foto-Shooting mit ihrem Lieblingsdrink zeigt sich Collien erfreut, dass sich die Margarita endlich auch bei deutschen Top-Events wie z.B. MELT!, MTV Campus Invasion oder Movie meets Media durchsetzt. Dass Colliens Begeisterung für die Sierra Margarita mehr als bloßes Lippenbekenntnis ist, zeigt ihr persönlicher Einsatz: Am 13. August 2010 war sie prominenter Gast beim hoch gelobten Musik-Festival Dockville in Hamburg. „Da konnte ich im Sierra Margarita Tent zeigen, dass ich Margaritas nicht nur trinken, sondern sogar mixen kann.“

Top-Bartenderinnen gründen Sierra Margarita Club
In Amerika steht die Margarita bereits ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Promi-Szene. So schwärmt u.a. Hollywood-Star Brad Pitt von dem legendären Drink, der immer auf Basis von Tequila und Limetten gemixt wird. Der Hype ist Programm und zieht weite Kreise – bis nach Europa. Auch hierzulande geht es auf hochkarätigen Events nicht mehr ohne. Das dies so ist, verdankt der Kult-Cocktail einer einzigartigen Bewegung: Fünf der besten weiblichen Bartender Deutschlands haben den Margarita-Trend erkannt und sich jüngst zum exklusiven Sierra Margarita Club zusammen geschlossen, um der Margarita einen völlig neuen, fruchtig-provokativen Charakter zu verleihen und das wahre Gesicht der Margarita zu zeigen: ohne Salzrand und bittersauren Geschmack, wie sie oft auf den Barkarten zu finden ist.

Ihre Margaritas sind ganz einfach zu merken: Was pur ideal zusammenpasst, harmoniert auch als Margarita perfekt. Und so finden sich Salz, Limetten und Blanco-Tequila in der Sierra Paloma Margarita, Orange und gelagerter Reposado Tequila in der Sierra Orange Margarita sowie Mango und lange gereifter Añejo Tequila in der Sierra Mango Margarita.

Collien ist Tequila-Fan
Die fruchtigen Rezepte und der farbintensive lässig-urbane, lateinamerikanische Sierra Margarita-Auftritt bekommen mit Collien Fernandes ein prominentes und vor allem authentisches Gesicht. Denn die 28-Jährige ist erklärter Fan des beliebtesten Tequila vieler Länder weltweit und seinen Margarita-Variationen. Besonders angetan war die Musikexpertin vom Sierra Margarita Tent auf dem hippen Dockville Festival in Hamburg. Absoluter Favorit der VIVA-Moderatorin, die sich auch durch frech-provokative Interviews und als Schauspielerin einen Namen gemacht hat, war dort die Sierra Mango Margarita in ihrem sonnigen Gelb-Orange mit scharfer roter Chilischote am Glasrand.

Margaritas mixen Margaritas
Dass sich ausgerechnet eine Gruppe von Bartenderinnen der Margarita angenommen hat, versteht sich für Christina Schneider, Gründungsmitglied des Sierra Margarita Clubs von selbst. Die Barchefin des neuen nhow-Hotels in Berlin ist eine der besten Barmixer Deutschlands und kreiert mit Begeisterung neue Drinks und Cocktail-Variationen. „Das Mixen der perfekten Margarita ist ein absoluter Drahtseilakt, der totale Präzision und eine besonders gute Sensorik verlangt. Bei diesen Fähigkeiten sind wir Mädels natürlich ganz weit vorne“, sagt Christina und lacht.

Der Sierra Margarita Club
Gegründet wurde der hochkarätig besetzte Club Anfang 2010 von den fünf Top-Bartenderinnen Deutschlands:
Der Club möchte sich jedoch nicht nur treffen und austauschen, er hat auch eine Mission: Zusammen mit Sierra Tequila trainieren die Bartenderinnen weibliche Tequila- und Cocktailfans und bilden sie zu zertifizierten „Sierra Margaritas“ aus. Dabei empfehlen nur Club-Mitglieder neue Sierra Margaritas. Die Auswahl der Sierra Margaritas übernimmt eine Jury bestehend aus den Margarita Trainerinnen und dem Global Ambassador Sierra Tequila. Schon jetzt mixen mehr als 50 Sierra Margaritas auf Events, Festivals oder für Freunde zu Hause.

Die Marke
Markeneigner von Sierra Tequila ist das Hamburger Unternehmen BORCOMARKEN-IMPORT, einer der größten europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Spirituosen-Marken. Als Europas bekanntester Tequila-Hersteller und Marktführer unterstützt Sierra Tequila den Sierra Margarita Club mit seinem Know-How, professionellen Kontakten, Schulungen sowie der Ausstattung von Parties und Top-Events wie das MELT!, MTV Campus Invasion, Dockville.

Quelle: Pressemitteilung Loerke Kommunikation GmbH für BORCO-MARKEN-IMPORT MATTHIESEN GMBH & CO. KG

Team Szene-Drinks.com
Image_2 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |