Small Batch Bourbon Collection ab sofort als vollständiges Quartett in Deutschland erhältlich (12.11.2008)

Die Juwelen aus dem Hause Beam

Whiskey-Liebhaber aufgepasst: Aus dem Hause Beam sind ab sofort alle vier Premium-Bourbons der Small Batch Bourbon Collection erhältlich. Knob Creek, Basil Hayden’s, Baker’s und Booker’s gibt es ab November als vollständiges Quartett im Fachhandel. Baker’s und Basil Hayden’s ergänzen als neue Sorten die bereits in Deutschland erhältlichen Knob Creek und Booker’s.

Die Small Batch Bourbon Collection ist mehr als nur eine Zusammenstellung besonderer Whiskeys – sie spiegelt die jahrhundertealte Tradition der Bourbon-Herstellung in vier einzigartigen Bourbons wider. Diese zeichnen sich durch ihren besonderen Herstellungsprozess und die einmalige Geschmacksvielfalt aus. „This is bourbon the way it used to be, the way it was meant to be“ philosophierte Booker Noe, früherer Master Distiller, über die Sammlung, die weltweit bereits einen exzellenten Ruf genießt. Nur eine kleine Anzahl von Bourbon-Fässern wird vom Distiller handverlesen in die enge Auswahl der „Small Batch“ aufgenommen. Aus verschiedenen Fässern zusammengeführt werden daraus in limitierter Fassstückzahl die vier Premium-Bourbons abgefüllt. 

Knob Creek
Benannt nach dem Ort, an welchem Abraham Lincoln seine Kindheit verbrachte, ist Knob Creek der „typisch amerikanische“ Bourbon der Sammlung. Er wird bei 100 Proof (das entspricht einem Alkoholgehalt von 50 Prozent Vol.) – wie übrigens alle Bourbons vor 100 Jahren – von Hand abgefüllt und lagert mit einer Reifezeit von neun Jahren in ausgeflammten, neuen Weißeichenfässern. Durch die lange Lagerung erhält Knob Creek die charakteristische Kupfer- und Bernsteinfarbe sowie seinen vollen Körper. Der Geschmack hält die perfekte Balance zwischen süßem Vanille-Karamell-Aroma von Mais und würzigem Roggen, der Abgang ist warm und lang. Das Flaschenetikett der kolbenförmigen Flasche erinnert an einen historischen Zeitungsausschnitt, der Flaschenkopf wird zum Abschluss per Hand mit einer Wachskappe versiegelt.

Basil Hayden’s
Die Rezeptur dieses Bourbons geht zurück in das Jahr 1796, als Master Distiller Basil Hayden aus Maryland die Tradition nach Kentucky mitbrachte, bei der Whiskey-Herstellung neben dem Hauptbestandteil Mais einen hohen Anteil an Roggen zu verwenden. Der relativ hohe Roggenanteil verleiht dem Bourbon sein leicht pfefferiges und würziges Aroma. Basil Hayden’s, handabgefüllt bei 80 Proof (40 Prozent Vol.), reift acht Jahre und erhält in dieser Zeit seine Bernsteinfarbe sowie den überraschenden Geschmack nach einem Hauch von Pfefferminz. Das Metallband welches als Teil des Etiketts jede Flasche ziert, geht auf die Zeit um 1900 herum zurück.

Baker’s
Nach Jim Beam’s Groß-Neffen, Baker Beam, benannt, wird Baker’s gemäß einem alten Familienrezept hergestellt. Die Verwendung einer speziellen und einzigartigen Hefe-Sorte macht Baker’s besonders weich, aromareich und vollmundig im Geschmack. Abgefüllt bei 107 Proof (53 Prozent Vol.) und einer Lagerzeit von sieben Jahren ist der Bourbon an der warmen gold- und nussbraunen Farbe erkennbar. Das intensive Aroma mit Vanille- und Karamellnoten sowie sein sanfter, mittelschwerer Abgang machen Baker’s so beliebt in der Whiskey-Szene, die ihn am liebsten mit einem Spritzer Quellwasser genießt.

Booker’s
Booker’s ist der einzige Bourbon, der direkt und ungefiltert vom Fass abgefüllt wird. Von einer über 200-jährigen Tradition inspiriert, kreierte Master Distiller Booker Noe diesen Premium-Bourbon, der ursprünglich als Weihnachtsgeschenk für Freunde und die Familie gedacht war. Booker’s wird bei 121 bis 127 Proof (60-63 Prozent Vol.) handabgefüllt und lagert zwischen sechs bis acht Jahren. Die Fässer werden während der Reifezeit in der Mitte der Lagerhäuser aufbewahrt, um im optimalen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverhältnis zu reifen. Die dunkle Bernsteinfarbe und das Aroma von Eiche-, Vanille- und rauchigen Holznoten begeistern Whiskey-Liebhaber weltweit. Der Geschmack von Booker’s ist komplex sowie kräftig und entfaltet leichte Tabak- sowie Tanninnoten. Jede Flasche Booker’s ist in einer handgefertigten Holzkiste erhältlich, die mit „Booker’s True Barrel Bourbon“ gekennzeichnet ist.

Die Small Batch Bourbon Collection im Überblick:

Die Small Batch Bourbon Collection ist bei gut sortierten Fachhändlern zu beziehen und direkt bei der Maxxium Deutschland GmbH telefonisch unter 0180 273 69 33 zu ordern.

Über MaxXium Deutschland GmbH:
Die MaxXium Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden entwickelt und steuert die deutschen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns und ist einer der führenden Anbieter von Spirituosen und Champagner auf dem deutschen Markt. Das MaxXium-Markenportfolio umfasst neben internationalen Topmarken wie Jim Beam Bourbon Whiskey, Rémy Martin Cognac, Metaxa Brandy, Piper-Heidsieck Champagner, Cointreau Liqueur, Tullamore Dew Irish Whiskey, Highland Park Single Malt Scotch Whisky, The Macallan Single Malt Scotch Whisky, The Famous Grouse Scotch Whisky, Canadian Club Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whiskey, Sauza Tequila, Ouzo Plomari, Bols Liqueurs, Brugal Rum und anderen Premium-Produkten auch starke lokale Marken wie Kuemmerling Halbbitter, Fürst Bismarck Doppelkorn und Jacobi 1880 Weinbrand. Die Aktionäre des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind die Unternehmen Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc. und The Edrington Group. MaxXium Worldwide operiert heute in über 60 Märkten. Die deutsche Gesellschaft nimmt dabei im Konzernverbund auf Grund des Umsatzanteils und der hohen strategischen Bedeutung des Marktes eine zentrale Stellung ein. Die Internetadresse lautet
www.maxxium.de.

Quelle: Pressemitteilung Pleon GmbH im Auftrag von Maxxium Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_5 Image_7 Image_9
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |