Bitburger: Feiern, gewinnen und heil nach Hause kommen (12.08.2011)

Aktion von BOB-Partner Bitburger alkoholfrei animiert Fahrer zum Alkoholverzicht

Kein Alkohol am Steuer – das ist die Kernaussage der Initiative BOB, die seit gut zwei Jahren auch im Raum Trier aktiv ist. Seit Februar dieses Jahres ist Bitburger alkoholfrei offizieller Partner der Aktion "BOB-Nüchtern ist cool" des Polizeipräsidiums Trier.

Nun setzen beide Partner gemeinsam ein aktives Zeichen gegen Fahren unter Alkoholeinfluss: Im Rahmen der Wittlicher Säubrennerkirmes vom 19.-21. August 2011 können alle Festbesucher an einer kostenfreien Info-Aktion teilnehmen. Ziel ist es, Fahrer zu motivieren, bewusst auf Alkohol zu verzichten.

"Viele machen sich während eines Festes oder einer Party keine Gedanken um den sicheren Heimweg, im Mittelpunkt stehen Spaß und Geselligkeit", so BOB-Projektleiter Aloys Junk vom Polizeipräsidium Trier. "Durch unsere Aufklärung erreichen wir vor allem auch beim jungen Publikum eine gezielte Auseinandersetzung mit der Problematik. Ein BOB – so nennen wir denjenigen, der auf Alkohol verzichtet und seine Freunde sicher nach Hause bringt – handelt verantwortungsbewusst und erweist sich als echter Freund. Die gemeinsame Aktion mit Bitburger alkoholfrei hilft uns, die Menschen direkt dort anzusprechen, wo sie auch feiern."

Bitburger bietet allen Besuchern der Säubrennerkirmes, die am Freitagabend (19. August) mit dem Auto oder Motorrad unterwegs sind, einen besonderen Service: An einem Info-Pavillon können sich die Fahrer von 20.00–22.00 Uhr registrieren und erhalten im Gegenzug Gutscheine über drei alkoholfreie Bitburger Getränke, die direkt auf dem Festplatz einlösbar sind. Gegen 22.00 Uhr endet die Aktion mit einer Verlosung unter allen Teilnehmern. Zu gewinnen sind 3x2 Gutscheine für Fahrsicherheitstrainings auf dem Nürburgring sowie attraktive Artikel aus dem Bitburger Shop.

"Als größte Fassbiermarke Deutschlands sind wir uns unserer Verantwortung im Bereich Missbrauchsprävention sehr bewusst", so Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. "Daher haben wir schon seit 2007 jährlich Aktionen ins Leben gerufen, die ganz gezielt auf besucherstarken Stadtfesten mit hoher Gästefrequenz über Fahren unter Alkoholeinfluss informieren und Alternativen aufzeigen. Mit der Unterstützung der Aktion BOB – Nüchtern ist cool können wir unser Engagement in diesem Bereich ausbauen und hoffentlich eine noch breitere Öffentlichkeit erreichen."

Nach Veranstaltungen in Trier, Bitburg, Prüm und Hermeskeil wirbt Bitburger in diesem Jahr in Wittlich erstmals gemeinsam mit dem BOB-Projektteam des Polizeipräsidiums Trier für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol. Mehr zur Aktion und der Initiative BOB finden Sie unter: www.bob-trier.de

Quelle: Pressemitteilung Bitburger Braugruppe GmbH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |