Bierabsatz: Schäumende Umsätze (12.07.2006)

Dank Fußball-Weltmeisterschaft und bedingt durch anhaltend sommerliche Temperaturen konnten die deutschen Brauereien ihre Umsätze ordentlich steigern. Branchenexperten rechnen mit einem zweistelligen Absatzplus für den Juni. Bereits im Mai hatten die Brauereien 8 Prozent mehr Bier abgesetzt. Mehrere große Privatbrauereien erzielten im vergangenen Monat sogar einen Rekordabsatz, der die Höchstmarken des Jahrhundertsommers 2003 übertraf, heißt es in Agenturberichten. Jedoch müssen die Deutschen wegen der Mehrwertsteuererhöhung und den Bestrebungen um eine EU-weite Mindeststeuer auf Alkohol in den kommenden Monaten mit höheren Preisen bei der einen oder anderen Biermarke rechnen.

(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 12.07.06

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |