Neues Design: ABSOLUT FLAVORS (12.09.2013)

Deutschland erhältlich. Mit der ikonischen Flasche aus klarem Glas und in einem lebendigen Gewand, setzt sich die schwedische Spirituosenmarke ABSOLUT einmal mehr über Designkonventionen hinweg und führt die kreativen Wurzeln der Marke fort. Nicht am Computer entworfen, sondern mit Hilfe von Farbe und Pinsel, entstehen Gestaltungen, die nicht konventionell die Frucht des jeweiligen FLAVORS abbilden, sondern mit abstrakten Farbspritzern und ruhenden Formen überraschende Assoziationen schaffen.

Für ein Unternehmen mit so starken Wurzeln in der Kunstwelt wie ABSOLUT VODKA ist es nur folgerichtig, bei der Neugestaltung der Produktlinie künstlerisch vorzugehen. Seit 1985, dem Jahr, in dem die ABSOLUT Flasche ihren ersten Auftritt in einer von Andy Warhol gestalteten Anzeige hatte, inszeniert die Marke das Thema Kunst als Teil des Markenerlebnisses. Entgegen der Konvention, wird nicht der herkömmliche Ansatz verfolgt, einen Flavored Vodka durch eine Fruchtabbildung darzustellen, sondern jede Geschmacksrichtung im Zeichen der kreativen Markentradition individuell zu würdigen. Die ABSOLUT Designer drehten dem herkömmlichen Designprozess am Computer den Rücken und schwangen stattdessen Farbe und Pinsel, um nicht, wie gewohnt, die klassischen Zutaten zu zeigen. Die Designer wollten stattdessen einen Schritt weitergehen: zum Kern eines jeden FLAVORS und zu seinem individuellen Charakter.

Ein modernes und zukunftsweisendes Design steht im Mittelpunkt der Neugestaltung. So wie bei ABSOLUT RASPBERRI – reflektiert durch die angewandte, expressionistische Maltechnik, bei der Farbe auf eine Leinwand geworfen wird. Darüber hinaus setzt ABSOLUT fortan auf die Verwendung von klarem Glas. Aber weil der Genuss sich bewährt hat, bleiben die Rezepturen der FLAVORS unverändert. ABSOLUT ist deutlicher Marktführer im Flavored Vodka Segment in Deutschland und steht in punkto Produktentwicklung niemals still. „Wie schon in der Vergangenheit gehen wir auch mit unseren FLAVORS neue Wege und machen es anders als alle anderen. Unsere neuen Flaschen sind modern und bestechen durch ein ungewöhnliches, im Vodka Markt bisher nicht dagewesenes Design.“, so Stephan Schmidt, Marketing Manager bei Pernod Ricard Deutschland.

Die ABSOLUT FLAVORS werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten und ohne die Zugabe von Zucker im südschwedischen Åhus hergestellt. In Deutschland werden ab Januar 2014 zunächst drei neue potentielle Sammlerstücke eingeführt: ABSOLUT APEACH, ABSOLUT PEARS und ABSOLUT RASPBERRI. Insgesamt umfasst das Flavor-Sortiment derzeit sechs weitere Geschmacksrichtungen: ABSOLUT PEPPAR, ABSOLUT CITRON, ABSOLUT KURANT, ABSOLUT MANDRIN, ABSOLUT VANILIA und ABSOLUT RUBY RED. Mit den neuen Flaschendesigns der FLAVORS weiß ABSOLUT einmal mehr mit kunstvollen Designs zu überzeugen und sorgt für aufmerksamkeitsstarke Highlights im Regal.

Drinkrezepte für alle ABSOLUT FLAVORS finden Sie unter http://www.absolutdrinks.com/de.

Quelle: Pressemitteilung K-MB für Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4 Image_7 Image_9
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |